Sie sind hier: 
DeutschEnglishFrancais
17.10.2017 : 18:58 : +0200

News

Suchen & Finden

News

BBZ Lebach mit Toleranzpreis ausgezeichnet

Hohe Auszeichnung für unser Projekt „Sport- und Spielenachmittag für Kinder aus der Landesaufnahmestelle“: Der mit 1500 Euro dotierte "Toleranzpreis der Villa Lessing 2015/16" geht in der Altersgruppe III (ab Klasse 10) an das BBZ Lebach.

Die liberale Stiftung vergibt den Preis jedes Jahr für "vorbildliche, Toleranz demonstrierende und tolerantes Denken fördernde Verhaltensweisen und Projekte von Schülerinnen und Schülern". Unterstützt wird sie dabei vom Verein „Junge Journalisten Saar“.

Als im Sommer 2015 aufgrund des enormen Flüchtlingszustroms die Landesaufnahmestelle aus allen Nähten platzte, äußerten zahlreiche Schülerinnen und Schüler des Berufsbildungszentrums den Wunsch, für die Bewohner aktiv zu werden. Daraus wurde, in enger Absprache mit den Caritaseinrichtungen in der Landesaufnahmestelle, das Konzept eines Sport- und Spielangebotes für Kinder und Jugendliche. Bei der inhaltlichen Gestaltung sind Schülerinnen und Schüler der Fachoberschule Gesundheit und Soziales federführend, Lehrkräfte kümmern sich lediglich um den organisatorischen Rahmen und stellten den Kontakt zur Caritas her. Einen entscheidenden Beitrag zum Gelingen des Nachmittags leisten Schüler verschiedener Schulformen, die selbst als Flüchtlinge nach Deutschland gekommen sind, und mit ihren Kenntnissen in Arabisch, Kurdisch, und weiteren Sprachen als Übersetzer zwischen Gastgebern und Gästen vermitteln.

Eine Jury aus Vertretern des Bildungsministeriums, der Eltern- und Lehrervertretungen des Landes sowie Bildungsverbänden und Gewerkschaft entschied sich, dieses Projekt mit dem Toleranzpreis auszuzeichnen. Zur feierlichen Übergabe des Preisgelds in Höhe von 1500 Euro waren alle Beteiligten am 8. Februar 2017 nach Saarbrücken in die Villa Lessing eingeladen.

juk

13.02.2017 09:08 Alter: 246 Tage