Sie sind hier: Sozialpflegerisch > Bildungswege > Berufsschule - Friseur/in > 
DeutschEnglishFrancais
23.9.2017 : 16:46 : +0000

Berufsschule für den Ausbildungsberuf Friseur/in Fachbereich Körperpflege

Informationsblatt

 

Berufsschule

für den Ausbildungsberuf Friseur/in

Fachbereich Körperpflege

 

Ziel der Ausbildung

 

Ziel der Ausbildung ist die Vermittlung vorwiegend berufsbezogener Kenntnisse und Fertigkeiten (als berufliche Grund- und Fachausbildung)

 

 

Ausbildung

 

Die Ausbildung erfolgt im dualen System

 

 

 

Ausbildungsbetrieb

 

 

 

Berufsschule

 

praktische Ausbildung in geeigneten Betrieben gemäß des Ausbildungsrahmen-lehrplans

 

 

 

allgemeine und fach-theoretische Ausbildung

·     12 Stunden pro Woche

·     in Teilzeitform:
2 Schultage pro Woche

 

 

 

Ausbildungsdauer

 

Die Ausbildung dauert in der Regel 3 Jahre:

Grundstufe

Klasse 10

 

Fachstufe I

Klasse 11

 

Fachstufe II

Klasse 12

 

 

Stundentafel (Schuljahrgänge bis einschließlich 2015/2016)

 

Fächer

Unterrichtsstunden in

Grundstufe und Fachstufen

1. Jahr

2. Jahr

3. Jahr

Gesamt

1.   Allgemeiner Lernbereich:

4

4

4

12

Religionslehre

1

1

1

3

Deutsch

1

1

1

3

Sozialkunde

1

1

1

3

Sport

1

1

1

3

Fächer

Unterrichtsstunden in

Grundstufe und Fachstufen

1. Jahr

2. Jahr

3. Jahr

Gesamt

2.   Berufsbezogener Lernbereich:

8

8

8

24

Haar- und Hautpflege

3

-

3,5

6,5

Betriebsorganisation/Kundenmanagement

1,5

2

2,5

6

Farbverändernde Haarbehandlungen

-

3

1

4

Formverändernde Haarbehandlungen

2,5

2

-

4,5

Wirtschaftskunde

1

1

1

3

Gesamtstundenzahl

12

12

12

36

 

 

Stundentafel (ab dem Schuljahrgang 2016/2017)

 

Fächer

Unterrichtsstunden in

Grundstufe und Fachstufen1)

1. Jahr

2. Jahr

3. Jahr

Religionslehre

120

Deutsch

                           120

Sozialkunde

                           1602)

Sport

                             80

Summe

                           480

 

Lernfeldunterricht

Unterrichtsstunden in

Grundstufe und Fachstufen

1. Jahr

2. Jahr

3. Jahr

Lernfelder

320

280

280

1

In Ausbildung und Beruf orientieren

60

 

 

2

Kunden empfangen und betreuen

40

 

 

3

Haare und Kopfhaut pflegen

80

 

 

4

Frisuren empfehlen

80

 

 

5

Haare schneiden

60

 

 

6

Frisuren erstellen

 

60

 

7

Haare dauerhaft umformen

 

60

 

8

Haare tönen

 

80

 

9

Haare färben und blondieren

 

80

 

10

Hände und Nägel pflegen und gestalten

 

 

40

11

Haut dekorativ gestalten

 

 

80

12

Betriebliche Prozesse mitgestalten

 

 

80

13

Komplexe Fiseurdienstleistungen durchführen

 

 

80

Summe

880

 

Lernfeldunterricht

Unterrichtsstunden in

Grundstufe und Fachstufen

1. Jahr

2. Jahr

3. Jahr

Verpflichtender Unterricht nach dem Angebot der Schule1)

80

 

Gesamtstunden

1440

 

1) Die zeitliche Einordnung in die einzelnen Jahrgangsstufen kann variabel gestaltet werden.

2) Werden Lerninhalte des Lehrplanes im Fach Wirtschafts- und Sozialkunde im Lernfeldunterricht behandelt, kann der Umfang der Unterrichtsstunden um max. 80 Unterrichtsstunden reduziert und dem „Ergänzenden Unterrichtsangebot“ zugegeben werden.

 

 

 

Prüfungen:

 

Gesellenprüfung Teil I (Zwischenprüfung):

 

in der Mitte des 2. Ausbildungsjahres

Gesellenprüfung Teil II (Abschlussprüfung):

mit Abschluss der Fachstufe II

 

Alle Prüfungen finden an der Handwerkskammer des Saarlandes statt und beinhalten sowohl eine schriftliche (Kenntnisprüfung) als auch eine praktische Prüfung (Fertigkeitsprüfung).

 

 

Aufnahme

 

Folgende Unterlagen sind vorzulegen:

·      Aufnahmeantrag

·      Ausbildungsvertrag

·      Zeugnis der zuletzt besuchten Schule (in beglaubigter Abschrift), gegebenfalls Nachweise der Abschlüsse