Sie sind hier: Willkommen > Events > Events 2018 > Vernissage im ILF > 

Vernissage der Max von der Gr├╝n-Schule im ILF

Am Mittwoch, den 07.02.2018 war es wieder soweit:

Eine Vernissage der Max von der Gr├╝n-Schule fand im ILF (Institut f├╝r Lehrerfortbildung) in Saarbr├╝cken statt.

Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler der Max von der Gr├╝n-Schule pr├Ąsentierten unter der Betreuung von unserer Kunsterzieherin Angela Di Marco und unserem Schulsozialarbeiter Bernhard K├Âllner ├ľlgem├Ąlde und Skulpturen nach Giacometti. 

Auf einigen Gem├Ąlden konnte man S├╝dseeinspirationen bewundern, auf anderen gab es ber├╝hmte K├╝nstler in gewagten Farbkompositionen zu bestaunen. So gaben sowohl James Bond als auch Shakira sich die Ehre.

F├╝r das kunsterfahrene Publikum wurden Skulpturen im Stile Giacomettis vorgestellt und fachkundig bestaunt. Alle Werke sind in Gemeinschaftsarbeit als vielst├╝ndige Projektarbeit entstanden, bei denen sowohl Kunsterzieherin Di Marco als auch Schulsozialarbeiter K├Âllner mit Rat und Tat zur Seite standen. 

Den angemessenen festlichen Rahmen durfte das Bl├Ąserensemble der Max von der Gr├╝n-Schule unter der Leitung von Peter Maurer gestalten. 

Der Leiter des ILP, Karlheinz Adams sagte: "Die Bilder und Skulpturen versch├Ânern unsere R├Ąume enorm."

Die Ausstellung kann noch bis zum 22.03.2018 vormittags zwischen 9 und 12 Uhr bewundert werden.