Sie sind hier: Unsere Schule > Kinderrat
DeutschEnglishFrancais
18.1.2019 : 18:49 : +0100

Unsere Schule

Die nächsten Termine

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kinderrat 2016/17

Der Kinderrat der Grundschule Altes Rathaus Wallerfangen

 

Aufgaben eines Kinderrates:

Ein allgemeines Ziel ist, Kinder an Formen demokratischen Umgangs heranzuführen und an Entscheidungsprozessen, die sie betreffen, vor Ort zu beteiligen. Es handelt sich nicht nur um die Institutionalisierung einer Interessenvertretung der Schüler, sondern auch um eine pädagogische Aufgabe.

Dabei bilden jeweils zwei Vertreter der Klassen 2 bis 4 den Kinderrat der Schule, dessen Sitzungen vom Schulleiter Herr Scharf  begleitet und geführt werden. Auf Wunsch und bei Bedarf sollen zu den regelmäßigen Sitzungen auch weitere Personen wie z. B. Elternvertreter dazu eingeladen werden.

Die ersten Aufgaben, die sich der neue Kinderrat gesetzt hat:

·         Auflisten möglicher „Mängel“ in der Schule, Lösungsvorschläge und Verbesserungswünsche

·         Besprechen und Vortragen von schulinternen Wünschen der Schüler

·         Regelmäßige Information aller Klassen über die Besprechungsinhalte und Ergebnisse der Kinderratssitzungen

·         Initiierung und Unterstützung der für das laufende Schuljahr geplanten Schulprojekte (vor allem: 5. Büchermarkt am Samstag, 1. April 2017 und 3. Unicef-Spendenlauf am Samstag, 20. Mai 2017)

Der  Kinderrat unserer Schule trat am 7. September 2016 zu seiner ersten Sitzung zusammen. Ihm gehören folgende Schüler an:

2.1: Evelyn, Matilda

2.2: Mia, Lene

3.1: Clara, Liam

3.2: Davis, Marie

4.1: Tim, Yannis

4.2: Victoria, Kira

 

Eine Information für Kinder und Eltern

In unserer Schule trifft sich der Kinderrat einmal im Monat am Montagmorgen im Bistro.

 

Zusammen besprechen wir Ideen, Fragen und Anliegen, die für das Lernen und Leben in unserer Schule wichtig sind.

Jedes Klassenteam führt dabei Protokoll in einem Kinderratsbuch (schreibt die Themen auf), so dass wir danach in unseren Klassen von der Kinderratssitzung erzählen können.

Dazu sagen uns unsere Mitschüler/innen dann ihre Meinung und Gedanken.

Wir finden den Kinderrat gut, weil wir mitentscheiden dürfen, was in unserer Schule passiert. Kinder haben oft gute Ideen, die den Lehrern/innen manchmal nicht einfallen.

Wir glauben auch, dass gemeinsam erarbeitete Regeln von allen besser angenommen werden.

Vorschläge und Fragen, über die der Kinderrat nachdenken soll, könnt ihr/können Sie an unsere Informationswand in der Aula heften oder sprecht uns an!

Die Mitglieder des Kinderrates:
Vordere Reihe von links nach rechts: Mia, Evelyn, Victoria, Liam
mittlere Reihe von links nach rechts: Lene, Matilda, Yannis
hintere Reihe von links nach rechts: Marie, Davis, Clara, Tim
(auf dem Bild fehlt Kira)