Sie sind hier: Home > Willkommen > 
DeutschEnglishFrancais
26.7.2017 : 18:34 : +0000

Home

Info's

Aufführung des Musicals Zachäus

Am Samstag, 10.06.2017, führt die Musical AG der Grundschule Beckingen das Musical Zachäus in der katholischen Pfarrkirche auf.

Ein Bericht und weitere Bilder folgen.

 

 

Bewegungs- und Sportkette Saar

Eine gemeinsame Sportaktion von LSVS, Turnverein Beckingen, Kita St. Theresia, Grundschule Beckingen und Friedrich-Bernhard-Karcherschule Beckingen.

Am 18. Mai veranstaltet die Grundschule Beckingen eine gemeinsame Turnstunde der 1. Klassen mit den Schulneulingen des Theresienkindergartens. Unterstützt wird diese Aktion durch den Turnverein Beckingen und Schülern der Gemeinschaftsschule Beckingen.

Weitere Infos folgen!

Schwimmmannschaft belegte den achten Platz

Die Schwimmmannschaft der Grundschule Beckingen belegte am 07.02.2017 beim Grundschulwettkampf in Fechingen den achten von siebzehn Plätzen.

Was gibt es Neues?

Einschulungsgottesdienst am 16.08.2017

Die Grundschule Beckingen wird zurzeit von153 Schülerinnen und Schülern besucht. Sie werden von 12 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet.

Autorenlesung mit dem Friedrich Boedecker Kreis

Am 31.03.2017 besuchte der Autor Will Gmehling die Grundschule Beckingen.

Er las den beiden zweiten Klassen aus mehreren seiner Bücher vor und beantwortete viele Fragen zu den Büchern und zu seiner Tätigkeit als Autor.

TÜV Saarland Kids an der Grundschule Beckingen

Am 16.11.2016 veranstaltete der TÜV Saarland eine Experimentierstunde zum Thema Druck für die beiden 4. Klassen.

In einer Doppelstunde bauten die Schülerinnen und Schüler unter Anleitung des TÜV-Saarland-Kids-Trainers Herrn Vait eine mit Luft betriebene Hebebühne. Diese konnte nach dem Unterricht mit nach Hause genommen werden.

Mit der Aktion sollen Jungen und Mädchen schon sehr früh an technische Fragestellungen und Themen herangeführt und dafür interessiert werden. Entscheidend für den Erfolg dabei ist, dass das Lernen altersgerecht und spielerisch erfolgt.

Das Ministerium für Bildung und Kultur unterstützt diese Aktion des TÜV Saarland. Letztendlich sollen die sogenannten MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) gestärkt werden und die Zahl der Studierenden in diesen Fächer erhöhen.

[mehr]

Herzlich Willkommen

 

Wir wünschen all unseren Schülerinnen und Schülern und deren Eltern schöne und erholsame Sommerferien.

 

Quelle: pixabay.com

Nistkasten-Aktion mit dem Obst- und Gartenbauverein

Naturschutz fängt vor der eigenen Haustür an. Aus diesem Grund haben die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3.1, ihre Lehrerin Frau Collmann am Samstag, dem 25.03.17, gemeinsam mit dem Obst- und Gartenbauverein Beckingen Nistkästen gebaut. Bei herrlichem Frühlingswetter wurde gezimmert und gemalt. Nun zieren 10 kunterbunte Nistkästen den Baumbestand unseres Schulhofes und bieten einheimischen Vogelarten neue Brutmöglichkeiten. Ein herzliches Dankeschön an die engagierten Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins, die den Naturschutz für die Kinder zum Erlebnis werden ließen.

Raus aus dem Toten Winkel

Erkennen und vermeiden von Gefahren im Straßenverkehr

 

Beckinger Schüler lernen Gefahren im Straßenverkehr erkennen und vermeiden

Immer wieder kommt es bei rechts abbiegenden Lastwagen und Bussen zu schweren Unfällen, weil Radfahrer und Fußgänger durch den toten Winkel des LKW’s übersehen werden. Die Jugendverkehrsschule des Landkreises Merzig-Wadern hat es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, die Kinder des 4. Schuljahres nach dem Erwerb des „Fahrradführerscheins“ auf diese Gefahren aufmerksam zu machen. Am 12. Dezember führte Herr Polizeikommissar Welsch zum 7. Mal an der Grundschule Beckingen eine Schulung zum Thema „Raus aus dem Toten Winkel“ durch.

Im Jahr 2015 verunglückten in Deutschland 7671 Grundschüler im Straßenverkehr. Im Saarland waren es 82. 1273 Schüler erlitten als Fahrradfahrer Verletzungen. Im Saarland waren es 11 Schüler als Radfahrer und 25 Grundschüler als Fußgänger.

Eine Unfallursache vieler Verkehrsunfälle war , dass die Kinder im Straßenverkehr übersehen wurden. Häufig befanden sie sich im sogenannten "Toten Winkel" von Autos, LKWs und Bussen. Die Fahrer konnten sie NICHT sehen!

Die Jugendverkehrsschule hat sich deshalb zur Aufgabe gesetzt, die Viertklässer auf die Gefahren des Toten Winkels aufmerksam zu machen.

In einer Unterrichtsstunde wurde zuerst mit den Schülern die Problematik des "Toten Winkels" erarbeitet. Sie lernten Verhaltensregeln kenne, wie sich Unfälle mit LKW´s vermeiden lassen. So erfuhren die Kinder, dass es wichtig ist, mit dem Fahrer von LKW und Bus über den Außenspiegel Blickkontakt zu suchen.

Im praktischen Teil stellte die Feuerwehr Beckingen ein Löschfahrzeug als Übungsobjekt zur Verfügung.

Die Kinder wurden im "Toten Winkel" des LKWs aufgestellt. Nacheinander nahmen einzelne Schüler auf dem Fahrersitz Platz und stellten fest, dass alle Klassenkameraden weder im Spiegel moch durch einen Seitenblick zu sehen waren. Die Klassenkameraden waren im "Toten Winkel" verschwunden.

Die Lehrerinnen Frau Grützmacher, Frau Burkhardt und der Schulleiter Herr Breinig bedankten sich bei Herrn PK Welsch für die interessanten und wichtigen Ausführungen in der Verkehrserziehung, sowie bei Frau und Herrn Dittert für das Zurverfügungstellen des Feuerwehrautos und die Zeit, die sie für die Schüler aufgewendet hatten.