GS Quirschied Lasbach

 
  Sie befinden sich hier: Förderverein / Aktivitäten / 
 

5-Sterne-Bäckerei

Wo gibt es die in Quierschied?Antwort: In der Lasbachschule!
Was wird dort gebacken?Antwort: Feinste Waffeln!
Wann gibt es diese Waffeln? Antwort: An Fastnacht und zu besonderen Anlässen!
Wer bereitet sie zu?  Antwort: Mitglieder des Fördervereins der Lasbachschule
Wer bereitet sie zu?  Antwort: Mitglieder des Fördervereins der Lasbachschule

Wie ist das möglich ?

Antwort : Der Förderverein spendet sie!

 

 .............UND DAFÜR BEDANKEN SICH ALLE SCHÜLER  UND DAS LEHRERKOLLEGIUM  DER LASBACHSCHULE QUIERSCHIED !!!


Foto: Andrea Schultheis, Patrick Erhardt, Birgit Thomé, Dominic Thomé, Verena Jäger

Fastnach

 ... alle Jahre wieder...

kommen Nikolaus und Knecht Ruprecht in die Lasbachschule, um den Kindern aus dem goldenen Buch vorzulesen, was übers Jahr von beiden beobachtet wurde. Allerdings waren die Weihnachtsboten wieder milde gestimmt und tadelten nur wenig. So konnte dann auch Knecht Ruprecht seine Rute im Sack lassen. Stattdessen erhielten alle Lasbachschüler einen großen Weckmann (Bäckerei Ziegler) als Belohung oder Ansporn, wofür sie den beiden beeindruckenden Besuchern mit Liedern und Gedichten herzlich dankten.

Dank auch dem FÖRDERVEREIN DER LASBACHSCHULE, der diese Aktion wieder möglich machte.

(Text: Petra Walter)

HERBSTÜBERRASCHUNG: VIER NEUE COMPUTER

 

Nichts ist schneller veraltet als die „Neuen Medien“. Diese Erfahrungen machen Schulen, die ihre Mädchen und Jungen nach den Wunschvorstellungen der Kultusminister mit PC und Co vertraut machen sollen, immer wieder. Ein paar Jahre ... und man hinkt der Entwicklung hoffnungslos hinterher.

An der Lasbachschule ist es da nicht anders. Wir haben einen Computerraum mit Rechnern, aber die meisten Computer, die zur Zeit in den Klassenräumen stehen, haben schon einige Jahre „auf dem Buckel“, da es sich vor allem um Geschenke handelt. Sie sind langsam, veraltet und lassen viele Lernprogramme gar nicht erst zu..

Gott sei Dank konnte für Abhilfe gesorgt werden: Als Retter in der Not engagierte sich der FÖRDERVEREIN DER LASBACHSCHULE, indem er vier Komplett-Rechner kaufte.

Herr Dominic Thomé hat sie während der Herbstferien in drei vierten Klassen und in einer dritten Klasse aufgestellt und ans Netzwerk angeschlossen. Die offizielle Übergabe fand nun am 7.11.12 statt. Der Vorstand des Fördervereins freut sich, dass er durch viele frühere Aktionen in der Lage war, diese Investition zu starten..

Zu danken ist natürlich auch den vielen anderen Mitgliedern des Fördervereins, die durch ihre Beiträge und ihr Mithilfe bei verschiedenen Unternehmungen (Gesundes Frühstück, Bücherverkauf, Plätzchenbacken, Waffelaktion, Weihnachtsmarkt usw.) dazu beigetragen haben, dass das Konto des Fördervereins diese Rechner finanzieren konnte.

Wir können nur sagen: BITTE WEITER SO!

(Text: Petra Walter)

 

 

02.03.2012

4. Waffelbacken in der Lasbachschule

Die Fastnachtsaktivität des FÖRDERVEREINS DER LASBACHSCHULE kann man schon fast als traditionell bezeichnen – auch in diesem Jahr backten fleißige Mütter leckere Waffeln und verteilten sie gratis an die bunte Narrenschar.

Alle hoffen natürlich, dass diese Tradition fortgesetzt werden kann, wenn die jetzt amtierenden Fördervereinsmitglieder wegen Schulwechsels ausscheiden  und sich kein freiwilliger „Nachwuchs“ meldet. Deshalb an dieser Stelle noch einmal die herzliche Bitte an alle Eltern, Großeltern und Lasbachschul-Interessierte um Beitritt und Engagement zu Gunsten der Kinder.

Wer am Fastnachtsfreitag einen Blick in die Grundschule geworfen hat, wird sich gewundert haben, wieso keine Lehrpersonen zu sehen waren, stattdessen eine rothaarige Stewardess, ein keulenschwingender Pirat, ein sehr vornehmer Käpt’n Hook, ein silberner Eierkarton-Marsmensch, unheimlich aussehende Hexen, ein Teufel, eine Chinesin, ein mit Klobürsten bewaffneter Schornsteinfeger, ein Muske(l)tier, eine Katze, Cowboys , ein dickbäuchiger Mönch und weitere bunt Verkleidete  - aber die ebenfalls sehr einfallsreich verwandelten Schulkinder wussten, wer sich hinter diesen Masken versteckt hatte und feierten kräftig bis zum Schulende.

 

 

Schulkinder verschönern den Ort

Traurig  und öde sah sie lange Zeit aus: die Unterführung am "Gänsebrückchen". Nachdem die Gemeinde Quierschied für Säuberung und helle Beleuchtung gesorgt hatte, gaben nun Kinder unserer Schule, unterstützt von Lehrern und Eltern, den letzten Schliff. Nach einer Idee von Herrn Jörg-Peter Link, dem Leiter den Kunst-AG, wurden mit bunter Farbe Glücksdrachen aufmalt. Die Kinder gingen mit Freude und Kreativität an die Arbeit und das Ergebnis kann sich sehen lassen. 

Initiiert und geleitet wurde das Vorhaben von der Kinder-und Jugendbeauftragten Frau Katharina Fischer. Der Förderverein richtete ein Spendenkonto ein und sponserte das Projekt.

Herzlichen Dank an alle großzügigen Spender und Unterstützer!!

Vitaminstoß zum Schulanfang

Nach den sonnigen Herbstferien wurden die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Lasbach mit einem vitaminreichen bunten Gemüse- und Obstbüfett begrüßt.
Ausgedacht hatte sich das wieder einmal der Förderverein der Lasbachschule. 
Fleißige Helferinnen schnippelten schon vor acht Uhr in der Küche die verschiedensten Vitaminspender.
Wie im vergangenen Jahr durften alle Kinder nach Herzenslust zugreifen, denn das gesamte Angebot war wieder KOSTENLOS! Mit bunt gefüllten Frühstücksdosen zogen die Schüler zurück in ihre Klassenräume, wo sie sich mit großem Eifer über den feinen Geschmack der verschiedenen Gemüse- und Obstsorten austauschten. So manch einer machte eine neue Erfahrung: zum Beispiel, dass Kohlrabi auch roh sehr fein schmecken kann.

(Text: Petra Walter)

 

 

Von links nach rechts: Nicole Theis, Andrea Schultheis, Sabine Schweitzer

17.08.2011

Mitgliederversammlung mit Neuwahlen

Am 16.8.2011 fand unsere jährliche Mitgliederversammlung für das letzte Geschäftsjahr statt. Herr Lauterbach gab bekannt, dass wir auf eine weiteres Jahr erfolgreicher Zusammenarbeit mit der Grundschule zurückblicken können(siehe Aktivitäten auf dieser Webseite).

Nach dem Rücktritt von Frau Freihöfer und Frau Wirbel von ihren Ämtern standen außerdem Neuwahlen an. Als neue Kassiererin wurde Frau Andrea Schultheis gewählt, neue Beisitzerin wurde Frau Fischer, die aus der Freiwilligen Ganztagsschule bekannt ist.

Frische Waffeln für die "Faasebooze"

"Hmmm! Sind die bald fertig?" Schon kurz nach acht wurden die ersten Hungrigen vom Duft des frischen Gebäcks angezogen.

Wie es bereits Tradition vor Fastnacht ist, bot der Förderverein auch dieses Jahr den Kindern und Lehrern zum Start in die Ferien kostenlos selbst gebackene Waffeln an.

Die Resonanz war groß. Deshalb mussten die Bäckerinnen fleißig anpacken. Wir bedanken uns herzlich bei allen Helferinnen und hoffen, dass wir diese Aktion auch nächstes Jahr wieder durchführen können.

2.Aktion "Gesundes Frühstück"

Sie hatten wieder reichlich zu tun, die fünf Helferinnen, die den Kindern unserer Schule am 28.1.11 ein gesundes Frühstück mit Obst und Gemüserohkost anboten. Es war die zweite Aktion dieser Art, die unser Förderverein durchführte. Wie bereits beim letzten Mal schmeckte es auch diesmal allen gut. Besonders beliebt waren Gurken und Trauben, aber auch bei Äpfeln, Birnen, Karotten und Paprika wurde eifrig zugegriffen. Natürlich war das Angebot für alle Schüler kostenlos.

11.11.2010

"Rabatz im Zauberwald" - Spaß und Kultur für unsere Kinder

Wieder einmal ist es soweit. Die Laienbühne Quierschied spielt ein spannendes Stück für Kinder: Rabatz im Zauberwald. Der Förderverein bietet wie bereits bei "Peter Pan" auch diesmal eine Sondervorstellung für die Kinder unserer Grundschule. Dabei ist der Eintritt für Mitglieder kostenlos, Kinder von Nichtmitgliedern zahlen einen ermäßigten Preis von 2,50 EURO.

Termin ist der 26.11.2010.

Wir wünschen viel Spaß!

Neuwahl des Vorstandes bei jährlicher Mitgliederversammlung

Am Donnerstag, den 10.Juni wurde von der Mitgliederversammlung des Fördervereins der Lasbachschule neu gewählt, da die Kinder einiger Mitglieder zum Ende des Schuljahres unsere Schule verlassen.
Nachdem der Vorstand entlastet war, dankte Frau Heimes-Vogel den bisherigen Mitgliedern für ihr großes Engagement und die gute Zusammenarbeit.
Anschließend wurde Herr Lauterbach erneut als erster Vorsitzender gewählt, zur zweiten Vorsitzenden wurde Frau Theis, zur Kassiererin Frau Freihöfer und als Kassenprüfer Frau  Pelz und Herr Halex gewählt.
Als letzte Aktion der "alten" Mitglieder, unterstützt von den "neuen", sponsert der Förderverein den Druck von T-Shirts mit Aufdrucken zu unserem Musical "Katinka, das Wolfskind". Für 5 € ist diese schöne Erinnerung zu erwerben (für Kinder von Mitgliedern sogar kostenlos).
Der Förderverein hofft, auch unter den kommenden Erstklasseltern neue Mitglieder zu gewinnen, damit weiterhin viele gute Ideen in die Tat umgesetzt werden können.

(Text: Petra Walter)

15.02.2010

Wieder großes Waffelbacken zu Ferienbeginn

Wie versprochen und vielfach gewünscht hat der Förderverein vor den Fastnachtsferien wieder frische Waffeln für alle Schülerinnen und Schüler angeboten. Diesmal alles kostenlos!

Bereits ab 7.30 Uhr waren die Bäckerinnen unermüdlich im Einsatz, um den großen Appetit der Kinder zu stillen. Alle griffen eifrig zu, so dass buchstäblich kein Krümel mehr übrig blieb. Das einstimmige Qualitätsurteil: Einfach lecker!

Herzlichen Dank an die zahlreichen Helferinnen, die uns so fleißig unterstützt haben!

23.01.2010

Förderverein sponsert Aufführung von "Peter Pan"

Die Laienbühne Quierschied lädt diesen Monat zu einem besonderen Highlight ein. Aufgeführt wird das Märchenmusical "Peter Pan" in der Fassung von Christian Berg und Konstantin Wecker. Dabei lassen die Mitwirkenden die phantastische Geschichte rund um den Jungen, der nicht erwachsen werden wollte, auf mitreißende Weise auf der Bühne lebendig werden.

Als besonderes Angebot für die Schülerinnen und Schüler unserer Schule gab es letzten Freitag (22.1.10) eine Sonderaufführung, gesponsert vom Förderverein. Gemeinsam mit ihren Klassenlehrer(inne)n konnten die Kinder die Abenteuer von Peter und seinen Freunden in Nimmerland miterleben.

Für Mitglieder des Fördervereins war der Eintritt frei, Nichtmitglieder zahlten einen ermäßigten Eintrittspreis von 2.50 EURO.

Wir hoffen, der "Theatertag" hat allen Zuschauern viel Freude gemacht.

 

 

16.12.2009

Ein Baum erinnert an Klaus Rehse

Schon ein ganzes Jahr ist es her, dass Klaus Rehse, der langjährige Kollege und Rektor unserer Lasbachschule, den Kampf gegen seine lebensbedrohliche Krankheit verloren hat.

Er wusste es und wünschte sich an Stelle von Blumen und Kränzen zu seiner Beerdigung Spenden zu Gunsten des noch nicht lange existierenden Fördervereins der Lasbachschule.

Eine große Summe kam zusammen und zugleich entstand die Idee, einen Baum zu Ehren und zum Gedenken an Klaus Rehse zu pflanzen, die sofort von allen Mitgliedern des Fördervereins begrüßt wurde.

Am Freitag, den 11.12.09 war es so weit: Im vorderen Schulhof war bereits ein großes Pflanzloch gegraben, in das ein Nussbaum gesetzt wurde.

Er war ausgesucht worden, da er nicht nur recht bald Schatten spenden kann, sondern vor allem weil er -in Anlehnung an das Gedicht des "Herrn Ribbeck auf Ribbeck"- den Lasbachschülern in einigen Jahren Früchte spenden wird.

Sicherlich würde Klaus Rehse sich freuen, wenn er auf diese Weise für viele weitere Generationen in Erinnerung bleiben wird.

Eine Gedenktafel wird im Frühjahr angebracht.

(Text: Petra Walter)

08.12.2009

Ohne Schnee kein Nikolaus?

 

Heiße Diskussionen auf dem Schulhof der Lasbachschule am vergangenen Freitag:

Kann der Nikolaus  überhaupt dieses Jahr wieder kommen, wenn kein Schnee liegt?

Die Lösung hatte ein Erstklässler:

Der Nikolaus sollte Räder unter den Schlitten montieren, dann könnte es klappen!

-          und es klappte!

Dank dem Förderverein der Lasbachschule brachte auch dieses Jahr der Nikolaus jedem Kind einen Weckmann – und er kam sogar nicht allein, sondern brachte noch Knecht Ruprecht mit, einen wild aussehenden rußgefärbten Mann, der den schweren Sack von Klasse zu Klasse schleppen musste. Fünf Schulstunden waren die beiden Männer unterwegs, um alle Klassen zu besuchen. Sie nahmen sich viel Zeit, selbst Gedichte aufzusagen, aus dem goldenen und dem schwarzen Buch vorzulesen und Lieder oder Gedichte der Kinder anzuhören.

Alle Kinder versprachen natürlich, (weiterhin?) brav zu sein, damit Nikolaus und Knecht Ruprecht auch im nächsten Jahr wieder kommen können.

Im Namen aller Schülerinnen und Schüler bedankt sich auch das  Kollegium der Lasbachschule bei der Bäckerei Schaum und den Vertretern des Karnevalvereins „Quierschder Wambe“, namentlich bei Herrn  Hans-Peter Schumacher und Herrn
Joachim Schröder.

Man hatte das Gefühl, den beiden hat der Besuch an der Lasbachschule auch viel Spaß gemacht!

(Text: Petra Walter)

 

 

19.10.2009

Gesundes Frühstück

 

Unter dem Motto "Gesundes Frühstück für Schüler und Lehrer" hielt der Förderverein bereits zum zweiten Mal eine kulinarische Überraschung zu Ferienbeginn bereit- diesmal kostenlos.

Die freiwilligen Helfer scheuten keine Mühe und schnippelten bereits am frühen Morgen kiloweise Äpfel, Birnen, Bananen, Paprika, Möhren, Gurken und Kohlrabi. Auch Trauben waren im Angebot.

Fast alle Schüler griffen eifrig zu. Allein 4 kg (!) Kohlrabi - ein Gemüse, das vielen Kindern offenbar bislang unbekannt war - wurden mit Genuss verspeist. Sogar kleine Skeptiker ließen sich verlocken und stellten überrascht fest: "Das schmeckt ja richtig gut!"

Was am Ende noch übrig blieb, stellte der Förderverein der Küche der freiwilligen Ganztagsschule zur Verfügung.

Wir bedanken uns bei allen, die zum Gelingen dieser Aktion beigetragen haben.

 

 

14.10.2009

Neue Bücher für die Schulbücherei

Engagement trägt Früchte: Mit 98 (gebundenen) Büchern im Wert von 600 Euro hat der Förderverein der Lasbachschule die Regale der Schulbücherei gefüllt und so für neuen Leseanreiz gesorgt.

Abenteuer-, Detektiv-, Fußball-, Pferde-,  Mädchen-Bücher, Geschichten aus vergangenen Zeiten - für jedes Interesse und jede Klassenstufe ist etwas dabei.

Natürlich fehlen auch nicht die „Klassiker“ der Jugendliteratur, z.B. Geschichten von Astrid Lindgren – passend zu einer unserer Arbeitsgemeinschaften, die sich in diesem Jahr intensiv mit der Autorin beschäftigt. Herzlichen Dank an den Förderverein. Jetzt  macht Lesen wieder Spaß !

 (Text: Petra Walter)

 

Zweiter Bücherbasar mit Kaffee und Kuchen

 

Quierschied, 10.10.09

Im letzten Jahr rote Nasen, diesmal nasse Füße - auch der zweite Bücherbasar des Fördervereins war leider nicht vom Wetter begünstigt.

Die HelferInnen trotzten jedoch dem strömenden Regen und am Ende konnte der Förderverein einen guten Gewinn verbuchen.

Angeboten wurden gebrauchte Kinderbücher und Kochbücher. Dazu gab es Kaffee und von den Lehrern selbst gebackenen Kuchen, der bis fast auf das letzte Stück verkauft wurde.

Weitere Aktionen sind geplant - das nächste Mal hoffentlich bei Sonnenschein!

Fledermauswanderung: Spannend und informativ

Sie hatte einen Hauch von Abenteuer, die nächtliche Wanderung zur Erkundung einheimischer Fledermäuse, zu der der Förderverein seine Mitglieder am 2. Oktober eingeladen hatte. Mit Hilfe von Taschenlampen suchten sich die Teilnehmer ihren Weg, der stellenweise über Stock und Stein führte. Es lohnte sich. Von Herrn Utesch, dem Leiter der Wanderung, erfuhren Kinder und Erwachsene eine Menge Wissenswertes über die kleinen Flatterer.

Als "Anschauungsobjekte" hatte Herr Utesch sogar seine besonderen Haustiere mitgebracht, zwei Zwergfledermäuse, die er aufgezogen hatte. Aber auch einige wild lebende Exemplare waren zu sehen oder zumindest -dank moderner Technik- zu hören.

Am Ende der "Expedition" waren sich alle einig: Fledermäuse sind interessante und schützenswerte Lebewesen -und kein bisschen unheimlich.

22.09.2009

Neue Schul-T-Shirts

Viele Schulneulinge und ihre "Paten" aus den vierten Klassen besitzen sie bereits: Die neuen Schul-T-Shirts in fröhlichem Orange mit dem Logo des Fördervereins und dem Schriftzug "Grundschule Lasbach". Die Anfertigung dieser T-Shirts war eine Idee des Fördervereins und wurde über die großen Ferien kurzfristig in die Tat umgesetzt.

Folgende Größen stehen zur Auswahl: Kindergrößen Junior M (ca. 134/140) und Junior L (ca. 146/152) sowie die Erwachsenengrößen M, L und XL. Ein T-Shirt kostet 10 Euro.

Die T-Shirts sind inzwischen in der Schule vorrätig. Sie können bei den Klassenlehrer(inne)n bestellt und beim Kauf auch gern anprobiert werden.

Ein schönes Zeichen der Verbundenheit mit unserer Schule mit positivem Nebeneffekt: Wer ein solches T-Shirt trägt, geht beim nächsten Klassenausflug bestimmt nicht verloren! 

 

 

08.07.2009

Malwettbewerb: Sieger prämiert

 

Die Spannung war den Kindern anzusehen, als sie sich gestern Morgen in der Turnhalle der Schule versammelten. Endlich sollten die Sieger beim Malwettbewerb "Mein Traumschulhof" bekannt gegeben werden. Es war der Moment, auf den alle schon ungeduldig gewartet hatten. So war es auch mäuschenstill, als Frau Heimes-Vogel die Liste der Preisträger verlas, von denen jeder mit einem kräftigen Applaus geehrt wurde.

Dank der Großzügigkeit der Sparkasse Saarbrücken konnten für jede Klassenstufe drei Gewinner ermittelt werden. Als ersten Preis für die Klassenstufen 1 bis 4 gab es einen MP3-Player, alle anderen erhielten lustige Spiele zum Lernen und Spaßhaben. Herr Gerstner überreichte die Preise, für den Förderverein gratulierte Frau Schweitzer.

Die Gewinner sind:

1. Klasse: Simon Schweitzer (1. Preis), Aaron Strobel (2. Preis) und Nicole Litschmann (3.Preis)

2. Klasse: Moritz Schlicker (1. Preis), Katja Groß (2. Preis) und Lisa- Marie Rolli (3. Preis)

3. Klasse: Luca Lovisa (1. Preis), Lydie Kreutzer (2. Preis) und Eray Sahin (3. Preis)

4. Klasse: Anna-Maria Kirsch (1. Preis), Maike Keller (2. Preis) und Sophie Seifert (3. Preis)

Mit dem Sonderpreis für den Schulkindergarten wurde Monique Fuck ausgezeichnet.

Die Siegerbilder sind ab sofort in den Räumen der Stadtsparkasse Saarbrücken (Zweigstelle Marienstraße, Quierschied) zu bewundern.

Der Förderverein gratuliert allen Siegern und bedankt sich noch einmal bei der Stadtsparkasse Saarbrücken.

 

 

08.06.2009

Malwettbewerb "Mein Traumschulhof"

 

Auf Initiative des Fördervereins findet an unserer Schule ein Malwettbewerb zum Thema "Mein Traumschulhof" statt. Voraussichtlicher Termin ist die Projektwoche vom 15. bis 19. Juni. In diesem Wettbewerb haben die Kinder die Möglichkeit, ihre Ideen und Wünsche für die geplante Neugestaltung des Außengeländes künstlerisch einzubringen. Die besten Werke werden mit Preisen ausgezeichnet: jeweils erster bis dritter Preis pro Altersklasse und ein Sonderpreis für die beste Arbeit aus dem Schulkindergarten.

Als Sponsor für das Projekt konnte die Zweigstelle Quierschied der Stadtsparkasse Saarbrücken gewonnen werden, in deren Räumen auch die Bilder der Sieger ausgestellt werden. Im Namen der Schule und des Fördervereins herzlichen Dank für die großzügige Unterstützung!

Ergebnisse der Mitgliederversammlung

 

Bei der Mitgliederversammlung vom 18.5.09 wurde der Vorstand einstimmig entlastet. Anschließend informierte der 1. Vorsitzende Hans-Peter Lauterbach u.a. über die bisherigen Aktivitäten des Fördervereins seit seiner Gründung im Mai 2008.

Auf Initiative des Vereins besuchte der Nikolaus unsere Grundschüler und brachte jedem Kind einen Weckmann mit, ein Bücherflohmarkt inkl. Kuchenverkauf fand im Dezember auf dem Marktplatz statt, vor den Fastnachtsferien konnten  die kleinen „Faasebooze“ in unserer Schulküche selbst gebackene Waffeln erstehen.

Alle Aktionen wurden von vielen freiwilligen Helfern unterstützt. Dafür herzlichen Dank!

Im Juni soll nun ein Malwettbewerb mit dem Motto „Mein Traumschulhof“ stattfinden, denn Planungen zur Umgestaltung und Erweiterung des Schulhofes und des Schulgebäudes laufen bereits.

Auch beim Fest des Heimat- und Verkehrsvereins in Zusammenarbeit mit den Grundschulen wird der Förderverein mitwirken.

 

Zweite Aktion des Fördervereins der Grundschule

Am Fastnachtsfreitag überraschten viele fleißige Eltern und der Förderverein die "Faasebooze" der Grundschule mit leckeren selbstgemachten Waffeln.

13 Waffeleisen waren den ganzen Morgen in Betrieb. Hunderte Waffeln wurden mit Genuss verspeist.

Der Andrang war so groß, dass schon bald für Nachschub an Teig gesorgt werden musste.

Lehrer und Schüler bedanken sich nochmals für den Einsatz der Eltern und freuen sich schon auf die nächste Aktion.

 

P. Walter, M. Mohr, A. Hof-Riefer

 

 

Rote Nasen- kalte Füße- guter Zweck

 

Nein, weder vom Nikolaus noch vom Weihnachtsmann ist hier die Rede.

Es waren vier Vorstandsmitglieder des Fördervereins der Lasbachschule, die mehr als 5 Stunden auf dem Quierschieder Marktplatz der vorweihnachtlichen Kälte trotzten.

Sie haben (von Eltern und Kindern) gespendete Bücher und (von Lehrern) selbst gebackene Kuchen verkauft und dabei mehr als 250 € „erwirtschaftet“.

Schon im Vorfeld waren viele freiwillige Helfer im Einsatz, denen der Förderverein im Namen der Quierschieder Grundschüler ganz herzlich dankt.

(Bericht: Petra Walter)