Welttag des Buches am 22.04.2013

Anlässlich des Welttags des Buches fuhr die Klasse 4.1 nach Saarbrücken. Dort bekamen sie eine Führung durch die Buchhandlung Thalia. Frau Luck, die in der Kinderbuchabteilung arbeitet, führte die Klasse durch alle Etagen der Buchhandlung und erklärte, wo man welche Bücher finden kann. Die Klasse durfte sich auch Räume anschauen, in die normalerweise nur Angestellte dürfen. So erfuhr die Klasse zum Beispiel wie die Bücher sortiert und aufbewahrt werden, die von Kunden bestellt und am nächsten Tag abgeholt werden.

 

Frau Luck zeigte der Klasse auch das dickste Buch, das sie in der Buchhandlung haben. Es ist ein Kunstbuch mit 799 Seiten.

 

Die Klasse fand es toll, dass sie als einziger Besucher in der Thalia unterwegs war, da diese erst um 9.30 Uhr öffnete und die Klasse schon um 8.30 Uhr in der Buchhandlung war.

Im Anschluss an die Führung durfte jedes Kind seinen Buchgutschein einlösen und in den Regalen stöbern.

...Impressum...