Ein Ausflug ins Musée Européen in Schengen

Ende März fahren die Drittklässler nach Schengen ins Europamuseum.

Unser Ausflug ins Schengener Museum
von Maia

Als wir ankamen haben sie uns in verschiedene Gruppen aufgeteilt. Wir durften verschiedene Sachen erledigen. Es gab eine Fotorallye. Dabei mussten wir verschiedene Sehenswürdigkeiten suchen. Es lief so: Auf einem Zettel stand, was wir fotografieren sollten. Als erstes sollten wir ein Bild von unserer Gruppe machen. Wir sollten auch ein Stück der Berliner Mauer fotografieren. Die EU-Flagge war auch dabei. Auch fotografieren sollten wir die Anlegestelle des Schiffs Santa Maria. Drinnen gab es drei Rätselaufgaben. Dort mussten wir die Aufgaben lösen. Bei einem Rätsel machten wir uns einen Schengenpass. Eine andere Aufgabe war, eine Postkarte zu schreiben und sie zu bemalen. Die verschickte das Museum an die Adresse, die wir angegeben hatten. Im Museum gab es auch einen kleinen Workshop. In einem Automat gab es auch Erinnerungsmünzen. 

Die Foto-Rallye macht allen Kindern eine Menge Spaß. Hier einige Stationen, die die gefunden und fotografiert werden mussten:

 

...Impressum...