Mangoparty der Klassen 3.1 und 3.2

Am 25. Januar 2016 war es soweit: Frau von Osterhausen von der Fairtrade-Initiative Saarbrücken kam zu uns in die Schule. Wir waren alle gespannt, was sie uns zu erzählen hatte und was wir zubereiten würden.

Wir begannen mit einer Gedankensammlung zum Thema MANGOS:

  • Wie die Früchte aussehen
  • Wie sie schmecken
  • Wo sie wachsen
  • Weshalb sie so gesund sind
  • Wie sie angebaut und geerntet werden

Danach haben wir uns einen Film angesehen, in dem die Anbaugebiete gezeigt wurden und auch die Ernte und Verarbeitung der so leckeren Mangofrüchte. Es wurde auch erwähnt, dass oft Kinder diese  Arbeiten verrichten müssen. Doch die Fairtrade Initiative verhindert das, so gut es möglich ist. Der Anbau und die Ernte sollten nach den Vorstellungen der Initiative geschehen

  • Die Pflanzen nicht mit Gift spritzen, um Schädlinge zu bekämpfen oder sie länger haltbar zu machen
  • Faire Löhne für die Arbeiter
  • Gute Arbeitsbedingungen

Das war alles sehr interessant für uns, aber danach stellten wir endlich das leckere Mangolassi her.

Crasheis, Joghurt oder Sahne und Mangosirup im Mixer vermischen……MMMMMHHHHHH

Ein sehr schöner Vormittag, der uns allen gefallen und geschmeckt hat.

( ein Bericht der Schüler aus der Klasse 3.2)

...Impressum...