Elternabend der Kl. 4.1: Information über Fairen Handel

Wynnie Mbindyo von der "Fairtrade-Initiative Saarbrücken" (FIS) informierte die Eltern der Klasse 4.1 über Fairen Handel.

Sie verwies auch auf das "Kakao-Projekt", das sie mit den Kindern der Klasse 4.1 durchgeführt hat. Dabei lobte sie das Engagement der Kinder und gab diese Lob auch an die Eltern weiter, die ihre Kinder tatkräftig dabei unterstützen.

 

Die Elternsprecherin der Klasse 4.1, Frau Sabina Engel kommentierte den Abend wie folgt:

Vielen Dank für den sehr anregenden Vortrag zum Thema Fairtrade, den Frau Wynnie Mbindyo am Elternabend der Klasse 4.1. hielt.

Die Eltern konnten auf diese Weise noch einmal teilhaben daran, was unsere Kinder in der Fairtrade AG und im Unterricht zu diesem Thema gelernt haben. Mit einer übersichtlichen Power-Point-Präsentation hat Wynnie, wie sie von den Kindern genannt wird, die wesentlichen Aspekte der Handelskette erläutert und erklärt, warum "Fairtrade" nicht nur für die ortsansässigen Bauern, sondern auch für den Handel wichtig ist und wie er funktioniert. Auch die positiven Auswirkungen von Fairtrade auf ein Weniger an Umweltverschmutzung und somit auf die Qualität der Lebensmittel, die wir zu uns nehmen, hob sie hervor. Dass Wynnie selbst Kenianerin ist und von den Zuständen auf den Rosenplantagen, die inzwischen unter Fairtrade-Gesichtspunkten geführt werden, persönlich berichten kann, macht einen Vortrag mit ihr besonders eindrücklich.

...Impressum...