Einschulung 29.08.2016

Für 38 Kinder war der 29.08. ein ganz besonderer Tag in der Grundschule Scheidt. Sie wurden in die 1. Klasse eingeschult. Genauso aufgeregt wie die Jungen und Mädchen, dürften auch ihre neuen Klassenlehrerinnen Frau Krebs und Frau Münster-Biehl gewesen sein, denn sie leiten den ersten Jahrgang des gebundenen Ganztags.

Den Einschulungsgottesdienst in der evangelischen Kirche gestaltete die dritte Klasse von Frau Schenkelberger, die auch die Paten der Erstklässler sein werden. Dank gilt auch Herrn Pfarrer Herrmann und Herrn Pastor Serf.

Danach standen die Kindergartenkinder Spalier, um die neuen Schulkinder endgültig aus dem Kindergarten zu verabschieden – eine schöne Tradition in Scheidt. In der Aula begrüßten auch die übrigen Klassen die Schulneulinge vor allem musikalisch. Frau Münster-Biehl begleitete mit der Gitarre und Frau Jütte mit der Querflöte. Auch die Flötenklasse von Frau Silkenbeumer spielte für die Erstklässler auf. Schulleiterin Frau Schneider wünschte allen Kindern einen guten Start und dann ging es ab in die Eulen- und in die Igelklasse für die erste Unterrichtsstunde.

Den Eltern der ABC-Schützlinge wurde die Wartezeit mit Kuchen versüßt. Danke an die zweiten Klassen für das Kuchenbuffet.

...Impressum...