Luitpoldschule
  Sie befinden sich hier: Förderverein /   

Vorstandsmitglieder

Der Vorstand des Fördervereins wurde neu gewählt:

1. Vorsitzender: Herr Dominic Ruffing
2. Vorsitzende: Frau Andrea Kopper
Kassenwartin: Frau Tanja Blum
Schriftführerin: Frau Kerstin Paul
3 Beisitzer: Frau Nicole Trapp, Herr Patrick Hans, Herr Markus Leidinger

 

 

 

Mitgliedschaft

 

Warum sollten Sie Mitglied im Förderverein der Grundschule Luitpold werden?

Der Förderverein hat es sich zur Aufgabe gemacht, Rahmenbedingungen für bessere Lehr- und Unterrichtssituationen zu schaffen.
Als Gemeinschaft aus Eltern und Lehrer/-innen setzen wir uns für die Weiterentwicklung der Grundschule ein.
Wir unterstützen die Bildungsarbeit durch die
                   - Anschaffung von Lehr- und Lernmitteln
                   - Förderung von AGs und Veranstaltungen
                   - Gestaltung von Festen (Schulfest, Dorffest, Weihnachtsmarkt)
                      
Wir fördern die pädagogische Arbeit der Schule und versuchen durch unser
persönliches, ideelles und finanzielles Engagement eine „bessere“ Schule für unsere Kinder zu entwickeln. Daher bitten wir alle interessierten Personen, Mitglied im Schulverein zu werden. Unterstützen Sie unsere Arbeit entsprechend dem Motto „Gemeinsam für die Zukunft unserer Kinder“

Mit nur einem Euro im Monat (12 Euro/Jahr) können Sie einen großen Beitrag zur Weiterentwicklung der Grundschule Luitpold leisten.
Beiträge und Spenden können steuerlich abgesetzt werden.

Wir würden uns freuen, wenn Sie Zeit und Lust hätten, aktiv im Schulverein mitzuarbeiten.
 

 

Wie werde ich Mitglied im Förderverein?

Einfach Aufnahmeantrag ausfüllen und bei den Vorstandsmitgliedern des Fördervereins bzw. im Lehrerzimmer abgeben oder per Post an den Förderverein senden.
Aufnahmeanträge erhalten Sie bei den Vorsitzenden des Fördervereins sowie im Lehrerzimmer.

 

Anschrift:
 Förderverein der Grundschule Luitpold
 Homburg-Erbach
 Luitpoldstr. 9
 66424 Homburg

 

Download Flyer hier

Download Anmeldeformular hier

 

 

Projekte

Finanzierung:
- Anschaffung von Musikinstrumenten
- Anschaffung eines Ballsets
- Anschaffung von Bastelmaterial
- Abschlussfahrten der vierten Klassen/Zuschuss
- 100 Euro für jede Klassenkasse/Schuljahr

Projekte:
- soziales Kompetenztraining
-  Projekt „Leben im Mittelalter“
- Waldprojekt

Beteiligungen
- Weihnachtsmarkt Erbach
- Schulfest
- Dorffest Erbach
- Einschulung der Schulneulinge

 

 

100-jähriges Jubiläum

Fotos und Dokumente gesucht !!!

Die Luitpoldschule Erbach hat in diesem Jahr am 21. Juni ihr 100-jähriges Bestehen in Verbindung mit einem großen Schulfest gefeiert. Anlässlich dieses Jubiläums hatte der Förderverein der Schule eine Ausstellung vorbereitet und unter dem Titel „100 Jahre Luitpoldschule 1908 – 2008“ eine Festbroschüre herausgegeben, um eine Dokumentation der örtlichen Schulgeschichte zu erstellen. Bedingt durch die Wirren der beiden Weltkriege waren nur noch wenige Unterlagen beziehungsweise Fotos im Schularchiv vorhanden. Trotzdem ist es gelungen, eine vielfältige Ausstellung mit alten Bildern, Zeugnissen und Dokumenten zusammenzustellen. Aufgrund des riesigen Interesses an dieser Ausstellung während des Schulfestes wurde von vielen Personen der Wunsch nach einer noch größeren Ausstellung über die Erbacher Schulgeschichte geäußert. Darüber hinaus stellte sich im Rahmen der Ausstellung heraus, dass noch zahlreiche ehemalige Schüler und Lehrer der Luitpoldschule sowie interessierte Besucher des Schulfestes noch weitere Fotos und Dokumente in ihrem Besitz haben.
Daher bittet der Förderverein die Bevölkerung um Mithilfe. Alle Ehemaligen sowie die Familien ehemaliger Schülerinnen und Schüler sind aufgerufen, dem Förderverein oder der Schule eventuell noch vorhandenes Schrift- oder Bildmaterial zur Verfügung zu stellen. Auch Fotos beziehungsweise Schriftstücke, die sich auf die ehemalige Ruprechtschule oder die Pestalozzischule beziehen, sind von Interesse, da diese  Schulen zeitweise organisatorisch verzahnt waren. Alle Unterlagen werden eingescannt, katalogisiert und ihren Besitzern selbstverständlich wieder zurückgegeben. Des Weiteren besteht auch Interesse an mündlichen Überlieferungen von Zeitzeugen (ehemaligen Schülerinnen, Schülern sowie Lehrern). 

 

Festschrift zum 100-jährigen Jubiläum der Luitpoldschule


Zum 100-jährigen Jubiläum der Luitpoldschule ist unter dem Titel „100 Jahre Luitpoldschule 1908 – 2008“ eine 100 Seite starke Festschrift erschienen. Sie kann zum Preis von 2,50 Euro beim Förderverein der Luitpoldschule oder der Schulleitung erworben werden.