Sie sind hier: Home > Aktuelle Sportnews > 
DeutschEnglishFrancais
22.8.2017 : 14:46 : +0000

SPORT

>>> Termine (Schuljahr 2017/2018):


  • Do. 31.08 Basketball, (Klasse: 1.1, 4.1, 3.2 und 2.2)

  • Fr. 01.09 Basketball (Klasse: 1.2, 4.2, 2.1 und 3.1)

  • Fr. 22.09 Sponsorenlauf (alle Schüler)



Wettkämpfe:

  • Di. 06.02 Turnen, HOM

  • Do. 22.02 Schwimmen

  • Fr. 09.03 Völkerball, Eppelborn

  • Fr. 20.04 Fußball (Vorrunde)

  • Fr. 27.04 Schul-Laufmeisterschaften, Merzig

  • Mo. 28.05 Tanzen


Wir wurden SAARLANDMEISTER 2017 im Basketball

Am Freitag 19. Mai 2017 fand in Saarlouis (Vogelsang) der diesjährige Grundschulwettbewerb im Basketball statt. Unsere Schule spielte mit einer Mannschaft aus dem 3. und 4. Schuljahr mit. Das Ziel war jede Menge Spaß zu haben. Insgesamt waren 4 Mannschaften aus 3 Schulen am Start und jede Mannschaft hatte 10 Teilnehmer. Für unsere Schule spielten: Moritz Keukert, Mike Doerksen, Elias Meczykowski, Adrian Weiz, Noah Gillert, Katharina Trinker, Kevin Busch, Arne Zenner, Noah Braun, Selma Diederich und Can Di

Die Kinder mussten zunächst eine Dribbel und Korbleger-Staffel, dann eine Pass-Übung und danach noch Korbwürfe auf Zeit absolvieren. Am Ende wurde noch gegeneinander gespielt (5:5), allerdings nur so zum Spaß und ohne das Ergebnis zu werten.


Wir belegten insgesamt gesehen bei allen Disziplinen einen hervorragenden 1. Platz und wurden somit Saarlandmeister. Für das nächste Jahr 2018 hat man also genügend Erfahrungen sammeln können und wer weiß, vielleicht ist dann auch noch die Titel-Verteidigung drin...?!

Sportfest der Römerschule Pachten 2017

 

Am 15. Mai fand das alljährliche Sportfest der Römerschule Pachten statt. Auch in diesem Jahr konnten wir es ermöglichen, unsere Wettkämpfe im Stadion des LC Rehlingen stattfinden zu lassen. Das Wetter spielte uns wunderbar in die Karten und so konnten alle Kinder unter Sonnenstrahlen ihr sportliches Können in den Disziplinen 50m- Sprint, Wurf mit dem Schlagball (80g), Weitsprung und Lauf (800m Mädchen, 1000m Jungen) unter Beweis stellen. Die Lichtschranke war uns dabei wie immer eine große Hilfe, um die Laufzeiten möglichst genau aufzuzeichnen. Mit hoher Motivation und viel Freude zeigten die Schülerinnen und Schüler ihre aktuellen Bestleistungen. Die Urkunden hierfür werden kurz vor den Sommerferien im Rahmen einer schulinternen Ehrung verliehen.

Ein herzlicher Dank geht an den LC Rehlingen und seine Helfer, die uns auch in diesem Jahr unterstützten und ihre Anlage wieder zur Verfügung stellten. Auch dem Förderverein mit seinen zahlreichen helfenden Eltern gilt ein großes Dankeschön, denn für ausreichend Verpflegung und Unterstützung an den Stationen war wie immer gesorgt.

Saarländische Schullaufmeisterschaften Merzig - 12. Mai 2017

Am 12. Mai 2017 fanden die Saarländischen Schullaufmeisterschaften in Merzig statt, an denen auch wir mit 15 Kindern der Römerschule Pachten teilnahmen.

 

In Merzig erwartete uns bei guten Laufbedingungen eine toll organisierte Veranstaltung, an der 5346 Kinder (Teilnehmerrekord!) teilnahmen. Alle Läuferinnen und Läufer zeigten auf den ca. zwei Kilometern durch die City- und Parkanlage von Merzig ihr Bestes.

 

Mit viel Aufregung und Spannung gingen unsere Laufkinder, jeweils nach Jahrgängen und Geschlechtern getrennt, in den Startbereich. Hier mussten die Kinder bereits die erste Hürde überwinden, denn sie standen zum Teil mit 300 bis 500 anderen Kindern in diesem Abschnitt. Doch sie ließen sich nicht beirren und konnten sich gute Startplätze sichern.

Unterstützung bekamen sie während des Laufs von den mitgereisten Eltern, die sie im Zielbereich in Empfang nahmen, und ihrer Mannschaft. Hierfür herzlichen Dank!

 

Allesamt konnten mit Geduld, Ausdauer, Ehrgeiz und Können das Ziel mit tollen Ergebnissen erreichen. Das habt ihr spitzenmäßig gemacht! Ein Lob an ALLE!

 

Für viele war die am Ende erreichte Platzierung eine Überraschung.

So konnten sieben Römerkinder eine Platzierung unter den ersten 100 erreichen. In der Mannschaftswertung (jeweils die  drei stärksten Läufe) sicherten sich die drei schnellsten Mädchen Platz 78 von 339 Plätzen und die drei schnellsten Jungen Platz 54 von 476 Mannschaftswertungen.

 

Zwei Kinder der Römerschule Pachten landeten sensationell unter die ersten 30. So sicherte sich nach einem tollen Lauf Vanessa Böhm (Jahrgang 2008) mit einer Zeit von 9:56 Minuten Platz 25 von über 425 Mädchen. 

 

Moritz Keukert (Jahrgang 2008) erreichte nach einer großartigen Laufleistung von 8:40 Minuten den 16. Platz. An seinem Lauf nahmen 480 Jungen teil! 

 

Die ganze Schule ist stolz auf die gezeigten Leistungen und den unermüdlichen Einsatz aller Laufkinder. Ein großes Dankeschön an euch und die mitgereisten helfenden Fans!

 

Mandy Schwarzlose

Grundschul-Turnier TENNIS (Vorrunde)

Am 26. April 2017 fanden die Vorrundenspiele/Süd für  die 4. Saarlandmeisterschaften für Grundschulen im Kleinfeldtennis statt, an denen auch wir mit einer Mannschaft teilnahmen.

Auf der Anlage des Tennisclubs Schwarz-Weiß Bous erwartete uns ein toll organisiertes Turnier mit insgesamt 11 Mannschaften aus dem Saarland. Zeitgleich wurde in St. Wendel die Vorrunde/Nord ausgespielt mit insgesamt 6 Mannschaften.

 

Gespielt wurde zunächst in Gruppen im Modus: zwei Einzel, ein Doppel.

Unsere Mannschaft zeigte in der Gruppenphase spannende Ballwechsel, Konzentration und viel Freude am Spiel. Verdient gingen wir als Zweitplazierte in die nächste Gruppenphase.

Nun erwarteten uns neue Mannschaftsgegner, die genauso die Vorrunde bestehen wollten wie wir. Denn nur die  ersten fünf Mannschaften sollten am Ende die Qualifikation für die Endspiele im Juni erhalten.

 

So stieg die Spannung und unsere Tenniskinder zeigten in den folgenden Spielen ihr ganzes Können: tolle schnelle Ballwechsel und ein cleveres Spiel brachten sie immer ein Stück weiter.

Am Ende reichte es für unsere Mannschaft im Gesamtranking für einen tollen 5. Platz, mit dem sie sich automatisch für die Endrunde am 14. Juni qualifizieren konnten.

Eine tolle Leistung! Herzlichen Glückwunsch und ein großes Dankeschön für euren Einsatz!

Da an diesem Tag alle Mannschaften bemerkenswert gekämpft haben und mit viel Spaß dabei waren, wurde spontan beschlossen, dass alle Mannschaften (17) am 14. Juni 2017 antreten dürfen. Die erspielten Platzierungen der Vorrunde werden dabei natürlich eine wichtige Rolle spielen.

Ein großes Dankeschön gilt auch den  mitgereisten Fans, ohne deren Unterstützung dieses Vorhaben nicht hätte umgesetzt werden können.

 

Mandy Schwarzlose

 

 

Römerschule erreicht einen überragenden 3. Platz beim Völkerball-Turnier 2017:

Am Freitag 24. März 2017 fand in der Hellberghalle in Eppelborn der diesjährige Grundschulwettbewerb im Völkerball statt. Unsere Schule beteiligte sich mit einer Mannschaft aus dem 4. Schuljahr daran.


Mit großen Erwartungen fuhr man dann von Pachten nach Eppelborn. Viele Eltern fanden sich bereit mit ihrem privaten PKW mitzufahren. Das Ziel war einmal jede Menge Spaß zu haben und möglichst viele Spiele gewinnen.


Insgesamt waren 14 Mannschaften am Start. Diese wurden in zwei 7er-Gruppen aufgeteilt, so dass in den einzelnen Gruppen jeder gegen jeden spielte. Somit hatten wir in der Vorrunde 6 Spiele zu bestreiten.


Hier konnte man sensationell 5 Spiele gewinnen und lediglich ein Spiel ging unentschieden aus. Unsere Schule wurde damit Gruppenzweiter nur weil wir 3 Abwürfe weniger hatten als der Gruppensieger. Somit zog unsere Mannschaft ohne Niederlage in die Finalrunde ein.Wir spielten also das kleine Finale (Spiel um Platz 3) und gewannen auch dieses Spiel. Somit belegten wir insgesamt den hervorragenden 3. Platz bei dem diesjährigen Völkerball-Turnier.

Handball-Projekt (LSVS)

Der Handball-Verband Saar bietet unseren Schülern und Schülerinnen im Zeitraum vom 15.03-05.04 die Möglichkeit, einmal wöchentlich ihre Sportart zu beschnuppern.

FSJ-Mitarbeiterin Dana Leibrock führt dazu mit jeder Klasse einmal wöchentlich ein einstündiges Handballtraining durch. Die Kinder werden hierbei spielerisch mit der Sportart vertraut gemacht und trainieren einzelne dafür notwendige Fähigkeiten. Zum Abschluss des Projektes wird jede Klassenstufe natürlich ein „echtes“ Handballspiel erproben. Schon nach der ersten Trainingsstunde zeigte sich bei den Schülern und Schülerinnen große Begeisterung und ein Stöhnen machte sich breit, als die Übungsstunde zu Ende ging.

 

Nach folgendem Plan wird in den nächsten vier Wochen Mittwochs trainiert:

1. Stunde

Klassen 2.1 und 2.2

2. Stunde

Klasse 3.1

3. Stunde

Klasse 1.2

4. Stunde

Klasse 1.1

5. Stunde

Klasse 4.2

6. Stunde

Klasse 4.1


Termine:

I     15.03

II    22.03

III   29.03

IV   05.04

Termin: Fr. 05. Mai 2017

Wo: Herrmann-Neuberger-Sportschule, Saarbrücken

 

Ausschreibung >>> siehe LINK 

Schulsportwettkämpfe 2017

  • Mi. 26. April:
  • Tennis (Vorrunde) und Mi. 14. Mai (Endrunde) >>> jeweils in Bous
  • Fr. 05. Mai:
  • Fußball (Vorrunde), Di. 23. Mai (Zwischenrunde) und Di. 13. Juni (Endrunde)
  • Fr. 12. Mai:
  • Schullaufmeisterschaften >>> Merzig

LANDESSIEGER GRUNDSCHULWETTKAMPF VÖLKERBALL!!!

Leni Kerber, Hannah Schuldgen, Amy Schwarzlose, Jule Kerber, Alina Krivoseev, Samia Bonsangue, Nele Thome, Giusi Gallo, Leah Steffens, Katharina Brück
Lage-Besprechung
JUHUUUU, wir haben den SIEG!
 

Am Freitag, den 04. März 2016 fand in der Hellberghalle in Eppelborn der diesjährige Grundschulwettbewerb im Völkerball statt. Unsere Schule beteiligte sich mit einer Mannschaft aus dem 4. Schuljahr daran.

 

Mit großen Erwartungen fuhr man von Pachten nach Eppelborn. Viele Eltern fanden sich bereit mit ihrem privaten PKW mitzufahren. Das Ziel war einmal jede Menge Spaß zu haben und möglichst viele Spiele gewinnen.

 

Insgesamt waren zwölf Mannschaften am Start. Diese wurden in zwei 6er-Gruppen aufgeteilt, sodass in den einzelnen Gruppen jeder gegen jeden spielte. Somit hatten wir in der Vorrunde fünf Spiele zu bestreiten.

 

Hier konnte man sensationell alle Spiele gewinnen. Unser Sportlehrer Herr Braun motivierte die Mannschaft in den Spielpausen, sodass hoch konzentriert und vor allem Team-orientiert gespielt wurde. Die sichtlich spielerisch herausragende Mannschaft unserer Schule wurde damit Gruppensieger und zog ohne Niederlage in die Finalrunde ein.

 

Im Finale wurde die Spielstärke unserer Mädels noch einmal ganz klar und somit wurde es ein verdienter Sieg. Die Mädchen und die mit angereisten Fans waren ganz aus dem Häuschen und bejubelten den Sieg lautstark. Es war also geschafft: Die Römerschule wurde Landessieger beim Grundschulwettkampf Völkerball. Die Siegerehrung brachte uns dann einen wunderschönen Siegerpokal aus Glas ein, dieser erhält selbstverständlich einen Ehrenplatz in der Römerschule.

2. Platz (Vize-Landessieger) der Römerschule bei Jugend trainiert für Olympia - Gerätturnen

 

Am Donnerstag 18. Februar, fand der diesjährige Landesentscheid für „Jugend trainiert für Olympia  - Gerätturnen“ in Homburg-Erbach im Sportzentrum statt. Daran nahm auch eine Mannschaft unserer Schule (Römerschule Dillingen I) teil. In der Wettkampf-Klasse V der Mädchen belegte sie dort einen hervorragenden 2. Platz und wurde somit Vize-Landessieger.

 

Die Kinder absolvierten drei unterschiedliche Geräte-Bahnen. Es wurde sowohl allein, als auch in Partner- und Gruppenübungen synchron geturnt. Anschließend kletterten die Kinder an einer Stange 4 Meter auf Zeit hoch und machten einen Dreisprung aus dem Stand. Als Abschluss des Wettkampftages erfolgte noch eine Wendestaffel.

 

Für alle Beteiligten war es ein besonderer Wettkampf und man konnte die Nervosität regelrecht spüren. Aber alle erledigten ihre Aufgaben mit Bravour und somit war auch der mitgereiste Fan-Club einiger Eltern sehr mit den Leistungen ihrer Sprösslinge zufrieden. Müde aber auch glücklich  ging es dann gemeinsam mit dem Bus wieder zurück nach Pachten.

 

Betreut und trainiert wurde die Mannschaft durch den Sportlehrer Herrn Braun, der die Kinder bestens auf den Wettkampf vorbereitet hatte.

 

 

 

Teilnehmende Turnerinnen unserer Schule waren:

 

Jule Schneider (Klasse 3.1), Katharina Brück (Klasse 4.1), Julie Boßmann (4.1), Giusi Gallo (Klasse 4.2) und Leah Steffens (Klasse 4.2)

Römerschule erfolgreich beim Grundschulwettbewerb im Basketball

Herr Braun, Hannah, Salvatore, Leon, Adchayan, Amy, Jan, Marc, Theo, Nico B., Nico W.

 

 

Am Freitag 22. Mai 2015 fand in Saarlouis (Vogelsang) der diesjährige Grundschulwettbewerb im Basketball statt. Unsere Schule spielte mit einer Mannschaft aus dem 3. und 4. Schuljahr mit. Das Ziel war jede Menge Spaß zu haben.

Insgesamt waren 5 Mannschaften aus 4 Schulen am Start und jede Mannschaft hatte 10 Teilnehmer. Für unsere Schule spielten:

Marc Fellinger, Nico Weber, Salvatore Gangarossa, Jan Bollbach, Amy Schwarzlose, Hannah Schuldgen, Theo Maring, Nico Bauer, Adchayan Santhakumar und Leon Brandt.

Die Kinder mussten zunächst eine Dribbel und Korbleger-Staffel, dann eine Pass-Übung und danach noch Korbwürfe auf Zeit absolvieren. Am Ende wurde noch gegeneinander gespielt (5:5), allerdings nur so zum Spaß und ohne das Ergebnis zu werten.

 

Wir belegten insgesamt gesehen bei allen Disziplinen auf Anhieb einen hervorragenden 3. Platz. Für das nächste Jahr 2016 hat man also genügend Erfahrungen sammeln können und wer weiß, vielleicht ist dann auch noch mehr drin...?!

Christian Braun

Saarländische Schullaufmeisterschaften Merzig -13. Mai 2015-

7. Platz: Katharina Kappes, Leonard Wollenweber
7. Platz: Katharina Kappes, Leonard Wollenweber
7. Platz: Katharina Kappes, Leonard Wollenweber
Die erfolgreichen Läufer und Läuferinnen der Römerschule und Frau Schwarzlose
Die erfolgreichen Läufer und Läuferinnen der Römerschule und Frau Schwarzlose
Die erfolgreichen Läufer und Läuferinnen der Römerschule und Frau Schwarzlose

Am 13. Mai 2015 fanden die Saarländischen Schullaufmeisterschaften in Merzig statt, an denen auch wir mit 14 Kindern der Römerschule Pachten teilnahmen.

 

In Merzig erwartete uns ein gut organisiertes Event, an dem über 3500 saarländische Schüler und Schülerinnen eine ca. 2 km lange Strecke durch den Stadtpark Merzig und dem angrenzenden Bereich der Stadthalle absolvieren sollten.

Mit Spannung gingen die Läuferinnen und Läufer der Römerschule, jeweils nach Jahrgängen und Geschlechtern getrennt, in den Startbereich. Hier mussten die Kinder bereits die erste Hürde überwinden, denn sie standen zum Teil mit 300 bis 500 anderen Kindern in diesem Abschnitt. Doch sie ließen sich nicht einschüchtern und konnten sich oftmals eine gute Startposition sichern.

Die vielen Eltern, die mitgereist waren, unterstützten die Kinder entlang der Strecke und versorgten sie im Zielbereich. Hierfür herzlichen Dank.

 

Mit Geduld, Ausdauer, Ehrgeiz und Können erreichten alle Römerkinder mit tollen Ergebnissen das Ziel. Das habt ihr spitzenmäßig gemacht! Ein Lob an ALLE!

 

Für viele war die am Ende erreichte Platzierung eine Überraschung.

So konnten sieben Römerkinder eine Platzierung unter den ersten 100 erreichen. In der Mannschaftswertung (jeweils die 3 stärksten Läufe) sicherten sich die drei schnellsten Mädchen Platz 40 von 275 Plätzen und die drei schnellsten Jungen Platz 52 von 367 Mannschaftswertungen.

 

Zwei Kinder der Römerschule Pachten -Katharina Kappes und Leonard Wollenweber- schafften den sensationellen Sprung auf die Siegertribüne. Dort erwartete sie die Ehrung der besten zehn ihres Laufs. Sie wurden geehrt für ihren 7. Platz und erhielten neben einer Urkunde und Sachpreisen auch die Einladung zur Talentsichtung in der Hermann-Neuberger-Schule Saarbrücken. Herzlichen Glückwunsch!

 

Ergebnisse:

 

Mädchen /2006: Jungen/2006:

7. Platz Katharina Kappes 7. Platz Leonard Wollenweber

29. Platz Giusi Gallo 79. Platz Arne Zenner

52. Platz Jule Kerber 132. Platz Tim Rödel

153. Platz Michelle Derevyanko 233. Platz Joshua Michely

 

Mädchen/2005: Jungen/2005:

110. Platz Chiara Ohla 84. Platz David Gamrekeli

147. Platz Leonie Capelle 94. Platz Theo Maring

113. Platz Liam-Joel Golebiowski

Jungen/2003:

252. Platz Francesco Gallo

 

Am Ende des Vormittages waren alle nach ihrem tollen Lauf erschöpft, aber auch stolz auf die erbrachte Leistung. Und so werden wir auch bei den nächsten Saarländischen Schullaufmeisterschaften wieder dabei sein.

Mandy Schwarzlose

 

Grundschulwettbewerb Völkerball

Am Freitag 06. März 2015 fand in der Hellberghalle in Eppelborn der diesjährige Grundschulwettbewerb im Völkerball statt. Unsere Schule wollte sich mit einer Mannschaft aus dem 3. Schuljahr daran beteiligen.

Allerdings meldeten sich für diesen Wettbewerb in der Altersklasse (3. Schuljahr) zunächst nur 2 Mannschaften und später zog sogar eine Schule ihre Mannschaft komplett zurück. Da man aber auf jeden Fall daran teilnehmen wollte, entschied man sich beim 4. Schuljahr mitzumachen.

Ohne große Erwartungen fuhr man dann von Pachten nach Eppelborn. Viele Eltern fanden sich bereit mit ihrem privaten PKW mitzufahren. Das Ziel war zunächst einmal Erfahrungen zu sammeln und jede Menge Spaß zu haben.

Insgesamt waren 16 Mannschaften am Start. Diese wurden in 3 Gruppen aufgeteilt, so dass in den einzelnen Gruppen jeder gegen jeden spielte. Somit hatten wir in der Vorrunde 4 Spiele zu bestreiten.

Hier konnte man sensationell 3 Spiele gewinnen und das vierte Spiel ging unentschieden aus. Unsere Schule wurde damit Gruppensieger und zog ohne Niederlage in die Zwischenrunde ein.

Jetzt spielten jeweils die Gruppenersten und die Gruppenzweiten in 2 neu gebildeten Gruppen wieder gegeneinander.

Leider verlor man das erste Spiel äußerst knapp. Das zweite Spiel konnte man allerdings für sich entscheiden. Somit hatte jede Mannschaft in unserer Gruppe ein Spiel gewonnen und ein Spiel verloren. Jetzt kam es auf die einzelnen Abwürfe an. Uns fehlten 1 Abwurf für das Spiel um Platz 3 und lediglich 2 Abwürfe für das Spiel um Platz 1.

Wir spielten somit um den 5. Platz und verloren leider dieses Spiel. Dennoch belegten wir einen hervorragenden 6. Platz. Niemand hatte vorher damit gerechnet, dass die Schülerinnen überhaupt eine Chance hätten gegen die „Großen“. Aber sie haben sich mehr als beachtlich geschlagen.

Für das nächste Jahr 2016 hat man also genügend Erfahrungen sammeln können und wer weiß, vielleicht ist dann auch noch mehr drin...?!

Christian Braun

 

Saarlandmeisterschaften Kleinfeldtennis September 2014

Am 18. September 2014 fanden die 2. Saarlandmeisterschaften für Grundschulen im Kleinfeldtennis statt, an denen auch wir mit einer Mannschaft teilnahmen.

Im Tennisclub Schwarz-Weiß Bous erwartete uns ein großartiges Turnier mit insgesamt 18 Mannschaften aus dem Saarland. Gespielt wurde zunächst in Gruppen. Die dortigen Erst- und Zweitplatzierten durften dann weitere Spiele absolvieren. Die Aufregung war unserer Mannschaft anzusehen, da es für vier Kinder die erste Turnierteilnahme überhaupt war.

Also durften erst einmal unsere zwei erfahrensten Spielerinnen ihr Können unter Beweis stellen. Beide Mädchen, Sina Reiter und Amy Schwarzlose, ließen daran auch keinen Zweifel. Sie gewannen souverän und stark ihr Einzel. Das erste Doppel (ihres Lebens), bestehend aus Jule Kerber und Leonard Wollenweber, begann sehr aufgeregt. Einige gute Ballwechsel konnten sie bereits erspielen. Am Ende mussten sie das Spiel trotz großem sportlichen Einsatzes an den Gegner abgeben. Leni Kerber zeigte in ihrem ersten Einzel bei einem Turnier gute Spielsequenzen, starke Ballwechsel und Ehrgeiz. Jedoch musste auch sie sich am Ende dem starken Gegner geschlagen geben. Für Rubina Jacob war es auch der erste Turniereinsatz. Sie war sehr aufgeregt, zeigte aber Durchhaltevermögen und viel Freude am Spiel.

Auch im letzten Doppel (Sina und Amy) wurde es noch einmal spannend. Es war ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Trotz Spielstärke und tollem Zusammenspiel unterlagen die beiden sehr knapp dem gegnerischen Team. Die Gruppenphase war nun geschafft. Da alle Mannschaften unserer Gruppe ein Unentschieden erspielt hatten, wurden die genauen Matchpunkte errechnet. Für uns hieß dies, ein gut erspielter dritter Platz in der Gruppe. Nur knapp verpassten wir den Sprung ins Viertelfinale.

Am Ende des Turniers erhielten die Tennisspielerinnen und Tennisspieler ihre wohlverdiente Medaille und eine unterzeichnete Urkunde von Bildungsminister Commerçon. Unser Turnierziel, Spaß am Sport steht im Vordergrund, haben wir auf jeden Fall erreicht. Auf die Frage, sind wir nächstes Jahr wieder dabei, rief eine tennisbegeisterte Mannschaft sofort hoch erfreut ja. Herzlichen Glückwunsch! Toll gemacht!

Ein großes Dankeschön auch an die mitgereisten Fans, ohne deren Unterstützung dieses Vorhaben nicht hätte umgesetzt werden können.

 

Jubel über ein tolles Tennisturnier: Rubina Jacob, Sina Reiter, Amy Schwarzlose, Leonard Wollenweber, Leni Kerber, Jule Kerber
Jubel über ein tolles Tennisturnier: Rubina Jacob, Sina Reiter, Amy Schwarzlose, Leonard Wollenweber, Leni Kerber, Jule Kerber
Jule Kerber, Sina Reiter, Amy Schwarzlose, Leonard Wollenweber, Leni Kerber, Rubina Jacob
Jule Kerber, Sina Reiter, Amy Schwarzlose, Leonard Wollenweber, Leni Kerber, Rubina Jacob
Jule Kerber, Sina Reiter, Amy Schwarzlose, Leonard Wollenweber, Leni Kerber, Rubina Jacob

Saarländische Schulschachmeisterschaften in Lebach 2014

Teilnehmer: Lea Ney, Mauro Jokat, Nils Leinen, Joana Trockle