Sie sind hier: Archiv > 

Archiv

News

Lego-Projekt an der Abteischule Wadgassen

Im ersten Halbjahr des Schuljahres 2018/2019 fand in der Abteischule Wadgassen ein Projekt der Lego-Neigungsgruppe unter der Leitung von Herrn Becker (Berufspraktikant im Anerkennungsjahr) statt. Das Projekt hatte den Namen „LEGO – Viele Steine, viele Möglichkeiten“ und sollte den Kinder vermitteln, dass LEGO mehr als nur „einfaches Bauen“ ist. Durch die Vielfältigkeit der einzelnen Bildungsangebote des Projekts konnten die Kinder verschiedene Lernerfahrungen machen. Die einzelnen Teilaktionen bestanden darin, Modelle nach Bauplan anzufertigen sowie eigene Ideen als Konstruktion umzusetzen. Zusätzlich konnten die Kinder in Form sogenannter „StopMotionFilme“ medienpädagogische Erfahrungen sammeln. Somit sammelten sie erste Erfahrungen im Bereich verantwortungsvoller Umgang mit Smartphone, Tablet und Apps.

Außerdem wurde das Prinzip der Blütenbestäubung behandelt, welches sich hervorragend als Anschauungsmodell eignet. Abschließend wurde das Projekt den Eltern in der Aula der Schule präsentiert.

Das praktische Beispiel zum „Prinzip der Blütenbestäubung“ wurde allen Klassen in der Wochenversammlung vorgestellt.

Ein besonderes Dankeschön gilt den Kindern, ohne die das Projekt nicht zustande gekommen wäre.

Ein weiteres Dankeschön gilt der Abteischule Wadgassen, welche das Projekt durch ihre Unterstützung ermöglicht hat.

Letzte News

Auch in diesem Jahr hat die Abteischule Wadgassen...

Weiterlesen

Am 14.02.20 feierte die Abteischule mit allen...

Weiterlesen

In den letzten Wochen haben die Kinder des...

Weiterlesen

Während einer Gesprächsrunde erzählte ein Kind,...

Weiterlesen

Unter dem unten angezeigten Link können Sie den...

Weiterlesen

Am Freitagnachmittag, den 17.01.2020, hat unsere...

Weiterlesen

Am 11.01.2020 fand das jährliche Neujahrskonzert...

Weiterlesen

Am Freitag, den 10.01.2020 fand der Lesewettbeweb...

Weiterlesen

Am Morgen des 6. Dezembers versammelten sich alle...

Weiterlesen

„Am Donnerstag, dem 28.11.2019, waren ich und...

Weiterlesen