Sie sind hier: News > 

News

News

QVP-Gütesiegel und Bildungspreis für die Abteischule Wadgassen

Am Freitag, den 23.11.2018, hatte die Abteischule Wadgassen nicht nur den Bürgermeister Herrn Sebastian Greiber und die Schulamtsleiterin Frau Regina Freidhof eingeladen, sondern auch die zuständige Schulaufsichtsbeamtin des Ministeriums für Bildung und Kultur, Frau Heike Sattler.

Der Anlass war ein besonderer: Im Herbst diesen Jahres hatte die Abteischule von der Universität des Saarlandes ein „QVP-Gütesiegel“ verliehen bekommen, nachdem sie in den Jahren zuvor an einem extern begleiteten Qualitätsverbesserungsprozess teilgenommen hatte und im Sommer zertifiziert worden war. Zu dieser Zertifizierung war durch die Universität des Saarlandes „die Qualität der schulspezifischen, systematischen Qualitätsentwicklung überprüft“ und für gut befunden worden. Darauf ist die ganze Schulgemeinschaft sehr stolz und freut sich sehr, nicht zuletzt auch über die Würdigung der umfangreichen Arbeit der vergangenen Jahre.

Am 30. Oktober diesen Jahres hatte die Abteischule, neben zwei weiteren Schulen im Saarland,  außerdem den diesjährigen Bildungspreis der Saarländischen Wirtschaft für „ihren besonderen Einsatz und ihr aktives Engagement im Bereich Schulentwicklung“ erhalten. Überreicht worden war dieser Preis von Herrn Oswald Bubel, dem Präsidenten der Vereinigung der Saarländischen Unternehmerverbände (VSU). Auch über diese Ehrung freuten sich alle Beteiligten sehr.

Um beide Ereignisse gemeinsam mit den Kindern, Elternvertretern und den geladenen Gästen aus Gemeinde und Ministerium auch schulintern zu feiern, wurde in der Aula der Schule eine kleine Feierstunde abgehalten. Sie begann mit einem ersten kleinen Auftritt von Schülern des in diesem Jahr neu gegründeten Schulorchesters, die ihr Stück souverän vortrugen. Im Anschluss berichtete die Schulleiterin Annette Lang-Rech, zusammen mit einzelnen Kollegen und Vertretern aus den Reihen der Kinder und Eltern, noch einmal genau, wie es zur Zertifizierung und dem Erhalt des Bildungspreises gekommen war. Der Bürgermeister freute sich mit allen am Prozess beteiligten Personen der Schulgemeinschaft über die besonderen Auszeichnungen. Auch die Schulrätin war sehr angetan und gratulierte dem Team der Schule herzlich.

Nachdem alle Kinder und Erwachsenen zum Abschluss gemeinsam die schuleigene Hymne gesungen hatten, wurden das Gütesiegel und der Bildungspreis feierlich im Eingangsbereich der Schule aufgehängt. Beim anschließenden Umtrunk waren aus jeder Klasse zwei Schülervertreter dabei und genossen es sichtlich, stellvertretend für ihre Mitschüler, im Lehrerzimmer der Abteischule dabei sein zu können.