Sie sind hier: News > 

News

News

Lesedino

Am Freitag versammelte sich die gesamte Schulgemeinschaft in der Aula, der Lesedionwettbewerb stand an. Die Leser, Holly, Anna, Leni, Leonie, Madita und Tim, saßen auf der Bühne, waren nervös und zitterten vor Aufregung. Langsam ging es los, jeder Leser durfte 3 Minuten lesen. Es begann Tim. Er las „Gregs Tagebuch“. Es war sehr spannend und sehr lustig. Danach kam Madita und las „Lotta Leben“ vor. Es war sehr lustig. Aufregend las Leonie vor, natürlich auch „Lotta Leben“. Voller Freude kam danach Leni und las „Maluna Mondschein“. Es war sehr spannend. Mit einem Lächeln im Gesicht kam Anna und las den „Muffin Club“ vor. Als letztes kam Holly. Sie las „Lotta Leben“ vor, sehr lustig. Wir klatschten für alle Leser Beifall. In der zweiten Runde wurde ein, für alle Kinder, unbekanntes Buch gelesen. Teilweise war es schwierig zu verstehen, aber wir hörten alle gespannt zu. Jetzt ging es in umgekehrter Reihenfolge. Es war alles sehr lustig, wir haben viel gelacht. Danach hatten wir eine halbe Stunde Pause. Zurück in der Aula gab es die Bekanntgabe. Frau Lang-Rech rief Anna, Leonie und Holly auf, sie erreichten alle den 4. Platz. Den dritten Platz erreichte Madita. Die Spannung stieg, wer war unser Schulsieger? Dann sagte Frau Lang-Rech: „Den zweiten Platz belegt Leni.“ Leni freute sich. Unser Schulsieger war Tim.  Er war sehr glücklich.

Wir wünschen Tim für die nächste Runde des Lesedinos viel Glück und Erfolg.

Ein Bericht von Lena, Klasse 4