Sie sind hier: News > 

News

News

Ab ins Hochbeet

Ein Gemeinschaftsprojekt der Kinder der Natur NG der GGTS Wadgassen in Kooperation mit dem Obst- und Gartenbauverein Wadgassen

Am Mittwoch, 15. Mai 2019 fanden endlich die notwenigen Reparaturarbeiten an unserem Hochbeet statt. Vormittags fanden sich schon Herr Hannsjürgen Phieler und Karl Heinz Ratzel des OGV ein um die Vorbereitungen für die Befüllung und Bepflanzung zu übernehmen. Dabei wurde der Holzrahmen stabilisiert und Aushubarbeiten geleistet.

Am Nachmittag besuchte uns dann Herr Ratzel erneut und brachte neben Mist und Pflanzen auch noch mehrere Kinderschaufeln mit, die er uns im Nachhinein spendete. Ein herzliches Dankeschön dafür.

Dabei fanden wir noch Engerlinge, die sich als Nachkommenschaft des Rosenkäfers herausstellten und somit ein neues Domizil beziehen durften. Die Kinder waren so begeistert, dass sie die Kleinen am liebsten mit nach Hause genommen hätten. Natürlich ging das leider nicht.

Zuerst haben die Kinder die Erde mit dem Mist vermischt. Danach wurde die fertige Mischung ins Hochbeet gefüllt und die vom OGV gesponserten Salatpflanzen und Kohlrabi eingepflanzt. Da Herr Ratzel ein Herz für unsere Wildbienen und unser Wildbienenhaus hat, hat er noch eine Wildblumenmischung für unsere Pflanzkübel besorgt.

Nachdem wir uns mit Apfelschorle uns Snacks gestärkt haben, war die Zeit auch leider schon wieder vorbei und es hieß Abschied nehmen. Wir freuen uns nun sehr auf den leckeren Salat und bedanken uns an dieser Stelle nochmal herzlich für den Einsatz und das Engagement, sowie die gespendeten Materialien.

Peter Wirth und Monika Hilt