Sie sind hier: News > 

News

News

Praktikum für französische Studenten der Deutsch-Französischen Hochschule an einer Ganztagsgrundschule - Die Abteischule in Wadgassen

Über mich :

Ich heiße Clarissa Gonidou Landwehr, komme aus Frankreich und studiere Grenzüberstreitende Kommunikation und Kooperation an der Universität Metz und Saarbrücken. Mein Studium ist ein Studiengang von der Deutsch-Französischen Hochschule (DFH). Seit fast einem Schuljahr bin ich Praktikantin an der Ganztagsgrundschule Abteischule in Wadgassen.

Da ich während meines letzten Jahres im Bachelor Studium in Saarbrücken studiere, habe ich mir  zum Anfang des Schuljahres einen Nebenjob gesucht und bin auf das Modellprojekt der DFH gestoßen. Außerdem interessiere ich mich sehr für das Lehramt für mein weiteres Studium. Dieses Praktikum erschien mir ideal, um herauszufinden ob dieser schöne Beruf etwas für mich wäre.

 

Das Projekt der Gemeinde Wadgassen in Kooperation mit der DFH:

Für das Schuljahr 2018/2019 bot die Gemeinde Wadgassen mit der Unterstützung der DFH, eine Praktikumsstelle in ihren Grundschulen an. Während eines Schuljahres sollen frankophone Studenten einmal die Woche am Unterricht teilnehmen und den Kindern die französische Sprache als Alltagserfahrung vermitteln. Ein solches Projekt wurde dieses Jahr zum ersten Mal in Wadgassen durchgeführt. Ziel ist es die Mehrsprachigkeit im Saarland zu fördern. Dieses Modellprojekt wird zurzeit nur an der Abteischule durchgeführt, aber wir hoffen, dass weitere Grundschulen im Saarland diese Chance haben können, falls das Projekt weiter geführt wird. Auch die Abteischule würde sich über eine Fortführung des Projektes freuen.

           

Die Arbeit an der Abteischule hat mir sehr viel gebracht und mir sehr gefallen. Ich kann und werde dieses Praktikum nur weiterempfehlen. Es ist immer eine Freude gewesen zur Abteischule zu fahren und sich mit den Kindern und Lehrern auszutauschen und zusammen zu arbeiten. Die Rolle die mir anvertraut wurde habe ich mit Herzen durchgeführt und ich habe mich sehr darüber gefreut, den Kindern die französische Sprache und Kultur näherzubringen.

 

Zum Abschluss des Projektes und des Schuljahres veranstalten wir mit den Viertklässlern am 19. Juni um 17.00 Uhr an der Schule eine kleine Vorführung, an der wir das Gelernte in Anwesenheit des Bürgermeisters und einer Vertreterin der DFH sowie einer vertreterin der Vereinung, der im Saarland lebenden Franzosen präsentieren werden. Die Eltern der Viertklässler sind an diesem Tag herzlich in die Aula der Schule eingeladen.

 

Clarissa Gonidou Landwehr