Sie sind hier: 

Aktuelles

News

Tag der Schülerlotsen

Am 11.04.2019 fuhren wir, Kilian und Marvin Forster, aus der Klasse 10.2 der ‚Schule am Warndtwald Überherrn‘ zum Landespolizeipräsidium Saarbrücken.

Nach einer Erklärung der verschiedenen Aufgabenbereiche der Kriminaltechnik, besuchte uns ein Phantombildzeichner und er erklärte, wie er arbeitet und zeigte uns, wie er Phantombilder erstellt. Danach ging es zur Abteilung Daktyloskopie (Analyse der Fingerabdrücke). Dort wurde uns zuerst das „Nasslabor“ gezeigt. Hier werden durch verschiedene Verfahren die Fingerabdrücke auf verschiedenen Oberflächen sichtbar gemacht. Danach wurde uns das „Trockenlabor“ gezeigt, wo die Fingerabdrücke mit Rußpulver sichtbar gemacht werden. Dies durften wir auch mit einem Probeabdruck ausprobieren. Uns wurde gesagt, dass jeder Fingerabdruck individuell ist und sich schon im Mutterleib ausprägt. Die DNA dagegen ist bei eineiigen Zwillingen gleich. Danach ging es in die Kantine in der wir noch gemeinsam etwas gegessen haben.

 undefined

Vielen Dank an unsere Verkehrsausbilder Polizeikommissarin Kerstin Girlinger und Polizeioberkommissar Jürgen Weber für diesen interessanten und tollen Vormittag in der Kriminaltechnik.

 

Kilian und Marvin Forster, Klasse 10.2 A

06.05.2019 11:29 Alter: 18 Tage