Sie sind hier: 

Aktuelles

News

‚Morgens im Museum … – Geschichte vor Ort hautnah‘

Am Mittwoch, dem 06.02.19, verlegte die Klasse 7.1 der  ‚Schule am Warndtwald‘  ihren GW-Unterricht ins historische Museum Saarbrücken.

Der Museumsbus des Museums brachte die Schülerinnen und Schüler kostenlos nach Saarbrücken, wo sie eine spannende Führung unter Leitung des Museumspädagogen Christian Müller erwartete. So konnten die Schülerinnen und Schüler vor Ort Teile der mittelalterlichen Burg, die vierzehn Meter unter dem Saarbrücker Schlossplatz unter der Erde verborgen liegt, entdecken. Beeindruckt war die Klasse vom 6 Meter tiefen Burggraben und den Wehranlagen. Ein weiterer Höhepunkt war, Nachbildungen von historischen Waffen und eines ritterlichen Kettenhemds selbst in Händen zu halten. Leider war die Führung viel zu schnell zu Ende. Aber alle waren sich einig: „So macht Geschichtsunterricht Spaß.“

 undefined

Tanja Bauer, Tutorin der Klasse 7.1

18.02.2019 14:11 Alter: 31 Tage