Sie sind hier: 

Aktuelles

News

CHEMEX-Siegerehrung

Am Mittwoch dem 05.06.2019 fand in Saarbrücken in den Räumen des Bildungsministeriums die Siegerehrung des Chemiewettbewerbes ‚ChemEx‘  statt. In diesem Jahr nahmen Schüler von insgesamt 30 Schulen an diesem Wettbewerb teil.

 

Der Wettbewerb besteht aus zwei Runden. Im ersten Teil unter dem Schlagwort  „Supel-Windel“ ging es um Polymere Superabsorber. Im zweiten Teil analysierten die Schüler das Verhalten von Säuren und Laugen. Bei beiden Teilen des Wettbewerbes mussten vorgegebene Versuche durchgeführt und die Ergebnisse analysiert und dokumentiert werden.

 

Alle Schüler, die beide Versuchsreihen durchgeführt haben, wurden namentlich genannt. Von der ‚Schule am Warndtwald Überherrn‘  waren dies Nelly Düpre, Kilian Forster, Marvin Forster, Anna-Lea Nagel, Mascha Stutz und Yannick Thieser.

In jeder Klassenstufe wurden die fünf besten Teilnehmer bzw. Teilnehmergruppen mit Preisen ausgezeichnet. Auch haben es zwei Schüler der ‚Schule am Warndtwald‘ aufs Siegertreppchen geschafft. Kilian und Marvin Forster haben in ihrer Klassenstufe den 3. Platz erreicht.

 

Ein besonderer Dank geht an Frau Stefanie Schwab, die die Schüler bei dem Chemiewettbewerb  ‚ChemEx‘ wieder unterstützt und begleitet hat.

Danke auch an Herrn Frank Forge, dass er stellvertretend für Frau Schwab an der Siegerehrung teilgenommen hat.

Der Wettbewerb ‚ChemEx‘  war ein toller Erfolg für die ‚Schule am Warndtwald Überherrn‘.

 undefined

 

Marvin und Kilian Forster,  Klasse 10. 2 A

 

 

17.06.2019 07:43 Alter: 35 Tage