Sie sind hier: Home > Willkommen > 

Aktuelles

30.03.20 13:08

Ansprechpartner bei Problemen

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,zurzeit ist alles anders als sonst. Obwohl noch keine...

16.03.20 09:00

Schreiben der Bildungsministerin Christine Streichert-Clivot

Liebe Schülerinnen und Schüler, die Bildungsministerin wendet sich mit folgendem Schreiben an...

13.03.20 13:49

Schreiben des Ministeriums zu den Schulschließungen

Heute wurde Ihren Kindern ein Infobrief des Ministeriums ausgeteilt, in dem die Schulschließung...

Aktuelle Informationen des Ministeriums für Bildung und Kultur

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

die Bildungsministerin Frau Streichert-Clivot möchte in den folgenden Anschreiben über die aktuelle Situation und wie wir sie gemeinsam meistern werden informieren. Die Dokumente richten sich sowohl an die Eltern als auch an die Schülerinnen und Schüler.

Eltern Information

Broschüre Lernen von Zuhause

Flyer Lernen von Zuhause

Schreiben der Ministerin zu den KiTa- und FGTS-Beiträgen

Bei Fragen stehen Ihnen, neben den in den Schreiben genannten Kontakten, auch wir zur Verfügung. Sobald wir weitere Informationen bekommen, stellen wir sie auf die Homepage.

Mit freundlichen Grüßen, bleiben Sie gesund

Christian Konrad, Schulleiter

Verschiebung der Abschlussprüfungen

Liebe Eltern, liebe AbschlussschülerInnen,

 

das Ministerium für Bildung und Kultur veröffentlichte folgende Mitteilung auf seiner Facebook-Seite:

Der Beginn der Abiturprüfungen im Saarland wird auf die Zeit ab dem 25. Mai 2020 verlegt. Das gilt auch für die Prüfungsteile, die noch vor den Osterferien vorgesehen waren, wie Sprechprüfung und die fachpraktischen Prüfungen.

Dazu erklärt Bildungsministerin Christine Streichert-Clivot:

„Wir wollen Planungssicherheit für alle Schülerinnen und Schüler sowie alle am Prüfungsverfahren beteiligten Lehrkräfte geben. Unser Ziel ist es, das Abiturverfahren unter fairen Bedingungen durchzuführen.

Dieser Entscheidung gingen intensive Abstimmungsgespräche sowie eine sorgsame Abwägung der Gesamtsituation im Umgang mit dem Coronavirus voraus.

Unsere Schulleitungen, Lehrkräfte und natürlich unsere Schülerinnen und Schüler befinden sich seit der Corona-Krise in einer Ausnahmesituation. Um sicherzustellen, dass alle faire Chancen, genug Ruhe und Vorbereitungszeit bekommen, haben wir uns entschlossen, die Abiturprüfungen zu verschieben.

Unseren Schülerinnen und Schülern wird durch diese besondere Situation kein Nachteil entstehen. Deshalb werden auch flexible und vor allem pragmatische Lösungen notwendig sein, die mit pädagogischem Augenmaß umzusetzen sind.

Darüber hinaus gilt die Versicherung aller Mitglieder der Kultusministerkonferenz: Das Abitur 2020 wird gegenseitig anerkannt. Die Bildungsministerien der Länder stehen hierzu in einem engen Austausch.“

Analog zur Verschiebung der Abiturprüfungen werden entsprechende Regelungen für den Hauptschulabschluss, den Mittleren Bildungsabschluss und die zentralen Abschlussprüfungen im beruflichen Bereich notwendig sein.

Quellen:

https://de-de.facebook.com/MBKSaarland/

https://de-de.facebook.com/MBKSaarland/videos/290440278622911/

Schreiben des Ministeriums

 

Dies betrifft somit auch den Hauptschulabschluss und den mittleren Bildungsabschuss. Sobald wir weitere Informationen bekommen, stellen wir sie auf unsere Homepage.

Christian Konrad, Schulleiter

Lernmaterialien

Liebe Eltern,

auf der linken Seite finden Sie den neuen Menüpunkt "Lernmaterialien". Hier werden Aufgaben und Übungsmaterial für Ihre Kinder hinterlegt. Die Bearbeitung der Arbeitsaufträge ist verpflichtend. Sollten Sie Fragen haben, können Sie jedem Lehrer eine Email schreiben. Die Emailadressen finden Sie unter "Kontakt".

Für direkte Rückfragen haben wir eine Hotline von Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr eingerichtet für die Fächer Deutsch, Mathematik und Französisch.

Für die vierte Woche (6.4. bis 9.4.) Karfreitag nicht erreichbar:

Deutsch: Frau Bauer 0157 33734663

Mathematik: Herr Zimmer 06848 7305663

Französisch: Frau Löwenbrück 0681 49497

Die Hotlines werden wöchentlich aktualisiert.

Die Lernmaterialien werden ständig aktualisiert.

 

Christian Konrad, Schulleiter

Notfallbetreuung

Liebe Eltern,                                    -aktualisiert am 15.03.2020 um 15:53 Uhr-

seit gestern liegt eine Information des Ministeriums für Bildung und Kultur zur Organisation der Notfallbetreuung vor. Das Ministerium weist darauf hin, dass die Notbetreuung nur in besonderen Ausnahmefällen beantragt werden kann und dass vorrangig eine selbstorganisierte häusliche Betreuung sichergestellt werden muss.

Eine Notbetreuung kommt nur für ganz wenige Kinder bis 12 Jahre in Betracht, deren Erziehungsberechtigte in einem "systemkritischen Beruf" arbeiten und deren berufliche Tätigkeit zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Infrastruktur dringend erforderlich ist (z.B. Mitarbeiter in medizinischen Berufen, in der Altenpflege, in "Blaulichtberufen" wie z.B. Justiz, Polizei, Rettungsdienste, Feuerwehren, kritische Infrastrukturen) sowie berufstätige Alleinerziehende und andere, wenn keine anderweitige Betreuung möglich ist.

Innerhalb von drei Tagen müssen Sie einen entsprechenden Nachweis des Arbeitgebers vorlegen. Den Antrag zur Notbetreuung finden Sie nachfolgend als Download. Er ist bis Montag, 16. März, 15:00 Uhr bei der Schulleitung abzugeben oder zuzusenden.

In diesen begründeten und dringenden Ausnahmefällen gilt die Notbetreuung grundsätzlich ab Dienstag. Morgen - am Montag - werden die Bedarfe über eine Abfrage ermittelt. Wer bereits morgen einen dringenden Notbetreuungsbedarf hat, wendet sich bitte zunächst telefonisch an die Schule: 06836-2531

Christian Konrad, Schulleiter

 

Antragsformular

 

Information des Ministeriums

Schulschließung ab 16.03.2020

Liebe Eltern,

da laut Medienberichten heute verkündet werden soll, dass ab Montag, dem 16.03.2020 die Schulen bis nach den Osterferien geschlossen bleiben sollen, bitten wir Sie, Ihren Kindern Tragetaschen mitzugeben, damit sie ihre Schulbücher mitnehmen können.

Das BOMI-Praktikum der 9. Klassen wird ebenfalls unterbrochen. Die SchülerInnen sollen die Betriebe selbst informieren. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat: sekretariat(at)saw-ue.de

Falls Ihr Kind heute die Schulsachen nicht mitnehmen konnte, können Sie am Montag von 10 Uhr bis 12 Uhr die Sachen abholen.

Wichtige Info für die Skifahrer der letzten Woche:

Das Robert-Koch-Institut hat gestern Abend das österreichische Bundesland Tirol als Risikogebiet eingestuft (Quelle). Dies sollte bei einer geplanten Betreuung durch ältere Menschen berücksichtigt werden. Der Bundesgesundheitsminister Jens Spahn empfiehlt eine häusliche Quarantäne von 14 Tagen (Quelle).

Christian Konrad, Schulleiter

Ostergruß

Liebe Schülerinnen und Schüler,

Eltern/Erziehungsberechtigte,

Freunde und Gönner

der  ‚Schule am Warndtwald Überherrn’,
 

wir wünschen allen  -auch in dieser schwierigen Zeit-                                         

ein frohes und sonniges Osterfest!


In der Hoffnung, dass wir uns  -sobald die Lage es zulässt-  alle gesund wiedersehen,


für die Schulgemeinschaft der ‚Schule am Warndtwald Überherrn‘

 
Christian Konrad, Schulleiter

im Zentrum des

saarländisch-lothringischen Wirtschaftsraumes

Comeniusstr. 22, 66802 Überherrn

Tel.: 06836-2531 Fax: 06836-2031