Sie sind hier: Home > 

Aktuelles

Notbetreuung an den allgemeinbildenden Schulen

Für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren, deren Erziehungsberechtigte eine selbstorganisierte häusliche Betreuung nicht möglich ist, wird eine Notbetreuung an der jeweiligen Gemeinschaftsschule unter bestimmten Voraussetzungen angeboten.

Die Notbetreuung ist nur in besonderen Ausnahmefällen nach Antragstellung möglich, vorrangig muss eine selbstorganisierte häusliche Betreuung sichergestellt werden.

Erziehungsberechtigte, die bereits am Montag, dem 16. März, einen dringenden Notbetreuungsbedarf haben, können an der Schule vorstellig werden bzw. sich telefonisch an die Schule wenden.

Für die Betreuung ab Dienstag, dem 17. März ist ein schriftlicher Antrag notwendig. Bitte beachten Sie das Hinweisblatt zur Notbetreuung.

Hier können sie die Formulare herunterladen:

- Hinweispapier

- Antragsformular

 

 

 

fileadmin/user_upload/Notbetreuung_Hinweispapier.pdf