Sie sind hier: News > 

News

Gemeinschaftsschule Marpingen und Saarländischer Fußballverband bilden 17 junge Schiedsrichter aus

Stolz dürfen sich 18  Jugendliche der Gemeinschaftsschule Marpingen als Neuschiedsrichter des Saarländischen Fußballverbandes nennen.

Begeistert von der Idee, einen Schiedsrichterlehrgang zum ersten Mal an einer Schule durchzuführen,  erklärten sich Carsten Mieger (Kreisschiedsrichter-Lehrwart Nordsaar) und Thomas Knoll (Verbandsschiedsrichter-Lehrwart) spontan bereitet den Lehrgang in der vorletzten Schulwoche an der Gemeinschaftsschule Marpingen durchzuführen.

So wurden an vier Vormittagen die umfassenden Regeln Deutschlands  beliebtester Sportart anschaulich und informativ dargelegt und eingeübt.

Dem Aufruf zum Lehrgang folgten 18 Schüler aus den Klassenstufen 7 bis 12 und so entstand eine enge Interessengemeinschaft, bei der gegenseitige Hilfe und Unterstützung sich als Erfolgsgarant herausstellen sollte.

Gemäß unserem sozialen Leitbild, unterstützte man sich gegenseitig und rückte  ganz eng zusammen, denn es galt schließlich die theoretische Prüfung erfolgreich abzulegen.

Auch lauschten die Jugendlichen gespannt und fasziniert den unterschiedlichen Erfahrungen und Erlebnissen der Referenten auf Saarlands Fußballfeldern.

Ab sofort dürfen die Jugendlichen in der Praxis nun hoffentlich ausschließlich positive Erfahrungen im Schlichten von Streitigkeiten vor, während und nach einem Fußballspiel erleben.

Wir wünschen allen Neuschiedsrichtern in der Praxis ein gutes Händchen im Umgang mit allen Beteiligten und hoffen auf Unterstützung durch die Fußballgemeinschaft.

Wir finden es toll, dass sich die Jugendlichen für ein solches Ehrenamt begeistern und sie können sich unserer Unterstützung dabei sicher sein.

Außerdem nochmals herzlichen Dank an die beiden tollen Referenten.Sportliche GrüßeThomas Alt (stv. Schulleiter)