Sie sind hier: Home > News und Fotos > 

Weihnachtsmusical

Abschlussveranstaltung am letzten Schultag im Kulturhaus

             

Am letzten Schultag trafen sich die komplette Schule, Eltern, Einschulungskinder der Kitas St. Bonifatius und St. Monika, Freunde und geladene Gäste im Kulturhaus, um sich das Weihnachtsmusical der Klasse 3.2 anzuschauen. Unter dem Titel „Auf einmal ist uns der Himmel ganz nah“ boten uns die Jungen und Mädchen im vollbesetzten Kulturhaus die Weihnachtsgeschichte in Sprech- und Gesangsrollen dar. Einstudiert wurde das Musical durch die Klassenlehrerin Katja Mees. Ausgestattet mit tollen Kostümen, spielte und sang die Klasse 3.2 vor einem aufwendigen Bühnenbild die Passage von der beschwerlichen Reise Marias und Josefs nach Bethlehem bis zur Geburt Jesu im Stall. Am Ende bedankte sich das Publikum mit tosendem Applaus bei den jungen Akteuren.

Des Weiteren durften wir an diesem Morgen unseren Schüler Jan Harig zu seinem herausragenden dritten Platz beim Fahrrad- Bundeswettbewerb des ADAC gratulieren, von der Kreativgruppe den Erlös des Adventsbasars in Höhe von rund 4000 Euro in Empfang nehmen, von unserem Ortsvorsteher Arno Zenner eine Spende für die Schülerbücherei bekommen, einige Instrumentalstücke genießen sowie uns einen Tanz der Klasse 4.2 anschauen.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen, die zum Gelingen dieser schönen gemeinsamen Weihnachtsfeier beigetragen haben, insbesondere bei den Schülerinnen und Schülern der Klasse 3.2 und ihren Eltern, bei Frau Mees für das Einstudieren und die Durchführung des Stücks, bei Frau Weisgerber für die Hilfe an der Technik und bei Frau Eder, die uns tagtäglich seit der ersten Probe im Kulturhaus unterstützt hat.

Fotos der Veranstaltung