Sie sind hier: Home > News und Fotos > 

Kuchenverkauf Kl. 3.3

Drittklässler verkaufen Kuchen für den guten Zweck

                   

Am Donnerstag, den 23.11.2017, haben 18 Kinder einer dritten Klasse der Grundschule St. Bonifatius in beiden großen Pausen Kuchen, Brezeln und Muffins für den guten Zweck verkauft. Das Projekt gehörte zur Unterrichtseinheit „Symbol Hand“ des Religionsunterrichts. Die Kinder konnten so erfahren, wie viel Freude es bereiten kann, „helfende Hände“ zu haben, indem sie Leckereien verkaufen und von dem Erlös etwas Gutes tun. Mit den erwirtschafteten 190 Euro sollen nun Geschenke gekauft werden, die in zuvor selbst beklebte Schuhkartons gelegt werden. Die Päckchenaktion unserer Gemeinde „Kindern Freude schenken“ wurde erweitert um „Weihnachtsfreude für ältere Menschen“. Aus diesem Grund will die Klasse 3.3 nicht nur Kindern aus der Region, sondern auch alten Menschen, die hier leben, eine Weihnachtsüberraschung zukommen lassen.

Weitere Fotos sehen Sie hier.

 

S. Schäfer, Klassenlehrerin 3.3