Sie sind hier: Home > News und Fotos > 

Baumstammmikado

Feierliche Übergabe am 09. Mai

                

Bei strahlendem Sonnenschein durften wir am vergangenen Mittwoch an der Schulhofbühne neben allen Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrinnen und Lehrern auch zahlreiche Eltern, Freunde, Koop- Teilnehmer/innen und Gönner unserer Schule begrüßen. Besonders herzlich willkommen heißen durften wir unseren Bürgermeister, die Ortsvorsteher von Überherrn und der Wohnstadt, den Landtagsabgeordneten Hans-Peter Kurtz, Mitarbeiter des Saarforsts und des Umweltministeriums sowie den saarländischen Umweltminister, Herrn Reinhold Jost. In einem kleinen aber eindrucksvollen Programm gaben die Klassen 4.2 im Rahmen eines Percussion-Rhythmicals, das zweite Schuljahr mit einem ergreifenden Lied aus „Tabaluga“ sowie die Zumba-AG mit einem mitreißenden Tanz ihr Bestes. Zwischen diesen tollen Beiträgen lauschten die Gäste den Worten des Schulleiters, des Umweltministers und denen unseres Bürgermeisters. Das Baumstammmikado, welches von den Kindern sehr gut angenommen wird – auch nachmittags und am Wochenende – wurde vom Umweltministerium beim Saarforst in Auftrag gegeben und unserer Schule als wichtiger Beitrag zur Gesundheits- und Umwelterziehung übergeben. Aufgebaut wurde es durch unseren Hausmeister mit Unterstützung durch den Überherrner Bauhof. Nach vielen schönen und lobenden Worten durch Herrn Jost und Herrn Gillo, die darin unserer Schule auch weiterhin ihre Unterstützung zusagten, durften wir den Kindern als weiteres Bonbon verkünden, dass die marode und demontierte Wackelbrücke auf dem großen Schulhof durch die Finanzierung des Fördervereins in Kürze durch eine neue ersetzt wird. Abschließend lud der Förderverein alle großen und kleinen Gäste zu einer kleinen Feier am Baumstammmikado ein, wo die Kinder den Erwachsenen demonstrieren konnten, was man auf und mit dem neuen Gerät alles machen kann.

Wir bedanken uns recht herzlich bei Herrn Umweltminister Jost, dem Saarforst, der Gemeinde Überherrn, unserem Förderverein und den Klassen mit ihren Lehrerinnen, die das Programm gestaltet haben.

Weitere Fotos der Veranstaltung finden Sie undefinedhier.