Sie sind hier: Home > Archiv > Landessiegerinn der Jugendverkehrsschulen in SB > 

Team Merzig-Wadern

Foto: Zimmer
Foto: Zimmer

Landessiegerin der JVS in SB

Am 28.06.17 trafen sich in Saarbrücken 28 Jungen und Mädchen, um den Landessieger der Jugendverkehrsschulen zu ermitteln. Die Jugendverkehrsschulen des Saarlandes meldeten je zwei Kinder aus ihrem Bereich. Es waren die sichersten der insgesamt 7600 Kinder, die in den 15 Jugendverkehrsschulen des Landes in diesem Jahr ausgebildet wurden. Für den Kreis Merzig traten Lisa J. und Lina Z. von der Grundschule Bachem-Britten an. Die erste Aufgabe bestand darin, eine vorgegebene Strecke möglichst fehlerfrei zu bewältigen. Danach durften die Schülerinnen und Schüler die Strecke frei wählen. An allen wichtigen Stellen standen Verkehrspolizisten und beobachten die Kinder beim Abbiegen, das Verhalten an Kreuzung und Kreisel, und die sichere Beachtung der Verkehrsregeln.  

Die Fahrradausbildung ist vorgeschriebener Teil des Sachunterrichts in der dritten oder vierten Klasse. Lehrer und Polizisten bilden die Kinder in Verkehrsregeln und richtigem Verhalten im Straßenverkehr aus. Der Wettbewerb endete mit einem Stechen. Die beiden Finallistinnen waren punktgleich und mussten in einem Geschicklichkeitstest ihren Umgang mit dem Fahrrad zeigen. Lina war gut vorbereitet und konnte das Stechen für sich entscheiden. Sie wurde Siegerin der Jugendverkehrsschulen. Auch Lisa J. belegte eine hervorragende Platzierung in dem Wettbewerb.

Fotos: Zimmer