Sie sind hier: Home > Archiv > Trilingua-Projekt > 

Trilingua-Projekt

In den Schuljahren 2013/14 und 2014/15 nahm die Grundschule Bachem-Britten an dem Trilingua-Projekt teil. Finanziert wurde das Projekt aus EU-Mitteln und Zuschüssen der Gemeinde Losheim. An den drei Schulen der Gemeinde unterrichtete je eine französische Muttersprachlerin und erwarb in dieser Zeit die Zulassung als Erzieherin für die Freiwillingen Ganztagsschulen.

Neben der täglichen Unterrichtsverpflichtung und der Zeit in der Nachmittagsbetreuung hatten die französischen Fachkräfte Didaktikseminare an der CEB. Zu den Aufgaben der frz. Erzieherinnen gehörten die Vorbereitung und Durchführung von Projekten. Die Projektarbeit wurde mit einer pädagogischen Facharbeit abgeschlossen.

Projekte waren:

  • Besuch einer französischen Ritterburg (KiTa Bachem und erste Klasse der Grundschule)
  • Die Geschichte des Ortes Bachem (Ritterzeit, Bau einer Ritterburg, Begegnung mit Rittern auf der Siersburg, Grenzwanderung, Besuch beim Heimatverein, Spuren der Ortsgeschichte, Begegnung an einer frz. Schule).
  • Projekt Tiere: Zoo, Bauernhof, Bastelarbeiten
  • Deutsch-französische Geschichte (Kelten und Römer)