Sie sind hier: Neues > 

Neues

News

Die Gemeinde Heusweiler schenkt unseren Erstklässlern Einschulungsbäume und -sträucher


Am Mittwoch, den 14.11.2018, überreichte Herr Bürgermeister Thomas Redelberger den Erstklässlern der Erich-Kästner-Schule Holz einen Einschulungsbaum oder einen -strauch, nachdem diese alle anwesenden Gäste mit  zwei Liedern und einem Gedicht begrüßt hatten. Herr Redelberger erklärte uns in seiner Rede, dass die Bäume und Sträucher symbolisch für die Schulkinder zu verstehen sind. Sie müssen - genau wie die Kinder - gepflegt und gehegt werden, um zu wachsen und dann Früchte tragen zu können. Außerdem soll der Baum oder Strauch die Kinder an ihre Einschulung und die damit verbundene Schulzeit erinnern.

Damit die Bäumchen und Sträucher auch fachkundig gepflegt werden, erklärten Frau Nadine Fauß (Baumschule, Heusweiler-Holz - Von ihr waren übrigens auch alle Bäume und Sträucher.) sowie Vertreter der Obst- und Gartenbauvereine Kutzhof, Lummerschied und Wahlschied und Mitarbeiter des Bauhofs den Kindern und ihren Eltern, wie man die Pflanzen zurückschneidet. Der Bürgermeister erklärte den Kindern, dass dies vergleichbar sei mit ihrem Besuch beim Frisör.

Es ist eine tolle Tradition, die es seit 2002 gibt und hoffentlich noch lange beibehalten werden kann. VIELEN DANK!

Zurück