Sie sind hier: Home > Projekte und Aktionen > Teilnahme am Grundschulfußballturnier > 

Was gibt es Neues?

Am Montag, 12. August 2019, war der 1. Schultag. Sechs Wochen Sommerferien waren vorüber, und ein neues Schuljahr...

Weiterlesen

Am 21. Mai 2019 sind die beiden 4 Klassen zu Frau Altmeier ins Schreibwarengeschäft gegangen. Dort konnten sie ihre...

Weiterlesen

31. Fußballmeisterschaften saarländischer Grundschulen

Am Freitag, den 20. April 2018, haben wir an den 31. Fußballmeisterschaften saarländischer Grundschulen teilgenommen.

Los ging es gleich morgens. Wir haben uns um 8.00 Uhr im Schulhaus getroffen und sind dann nach Illingen gefahren. An diesem Tag konnten 2 unserer vorgesehenen Spieler – einer verletzt, der andere krank – nicht mitfahren. Zum Glück aber haben wir auf die Schnelle zwei Schüler gefunden, die stolz waren, auch so kurzfristig dabei sein zu dürfen. Vielen Dank auch an die beiden Mütter, die den Jungs schnell die Fußballtasche packten und ihnen die Erlaubnis gaben, mitspielen zu dürfen.

Für unsere Schule spielten schließlich folgende 11 Jungen: Luis Grammes (Torwart), Tim Nowicki (Torwart), Felix Müller, Noah De Conti, Julian Meier, Luca Fixemer, Johannes Müller, Henri Nomine, Lennon Rupp, Matteo Barretta und Lovro Dotlo.

Um 9.30 Uhr war unser 1. Spiel gegen Kinder der GS An der Ill aus Illingen. Dieses haben wir leider unglücklich 0:6 verloren. Die Spieler von Illingen haben einfach klasse gespielt. Das muss man neidlos anerkennen.

Zwischen den Spielen bestand natürlich immer großer Beratungsbedarf. Herr Neuhardt trommelte nach den Spielen alle Fußballer immer mal wieder zusammen, lobte sie für ihren Einsatz, gab ihnen wertvolle Tipps und baute sein Team so für die nächste Herausforderung auf. Außerdem wurden die  letzten Spielzüge analysiert und taktische Hinweise für den nächsten Einsatz gegeben.

Leider haben wir dann auch das 2. Spiel gegen die GS Bildstock verloren (0:2). Das war bitter. Nach diesen beiden Niederlagen standen die Jungen ganz schön unter Druck. Natürlich wollten sie den anderen Mannschaften in nichts nachstehen und legten im nächsten Spiel gegen die 2. Mannschaft der GS Heusweiler (Team Eiweiler) ihre ganze Einsatzbereitschaft in die Waagschale und zeigten großen Einsatz. Leider aber waren wir vom Pech verfolgt. Es sollte einfach nicht sein. Auch in diesem Spiel konnten wir nicht Punkten (0:2). Schade!

Beim letzten Spiel half auch die große Einigkeit unter unseren Spielern - auch das letzte Spiel noch zu gewinnen - leider nichts. Das Glück war auf der Seite der Gegner.

Dieser Ausgang war natürlich nicht das, was wir uns erträumt hatten. Trotzdem fuhr unser Team zufrieden nach Hause in dem Bewusstsein, alles gegeben zu haben und einfach dabei gewesen zu sein.

Ein ganz herzliches Dankeschön hier noch einmal an unseren geduldigen und unermüdlichen Trainer, Andreas Neuhardt. Seiner ehrenamtlichen Tätigkeit ist es zu verdanken, dass eine Arbeitsgemeinschaft „Fußball“ an unserer Schule angeboten werden kann, die dann an solchen Turnieren teilnimmt. Auch im kommenden Schuljahr trainiert er unsere Schulmannschaft weiter. Wir freuen uns jetzt schon darauf!

Die Fußballer im Schuljahr 2016 / 2017

Teilnahme an den 30. Fußballmeisterschaften saarländischer Grundschulen

Am Freitag, den 05.05.2017, haben wir an den 30. Fußballmeisterschaften saarländischer Grundschulen teilgenommen.

Los ging es gleich morgens. Wir haben uns um 8.00 Uhr im Schulhaus getroffen und sind dann nach Köllerbach gefahren.

Um 9.00 Uhr war unser 1. Spiel gegen Kinder der GS Pflugscheid Riegelsberg. Dieses haben wir leider unglücklich 0:1 verloren. Unsere Spieler zeigten Einsatz und hatten viele Torchancen. Leider konnten wir keine verwirklichen. Schade!

Zwischen den Spielen bestand natürlich immer großer Beratungsbedarf. Herr Neuhardt trommelte nach den Spielen alle Fußballer immer mal wieder zusammen, lobte sie für ihren Einsatz, gab ihnen wertvolle Tipps und baute sein Team so für die nächste Herausforderung auf. Außerdem wurden die  letzten Spielzüge analysiert und taktische Hinweise für den nächsten Einsatz gegeben.

Leider haben wir dann auch das 2. Spiel gegen die 1. Mannschaft der GS Köllerbach verloren (1:5). Das war bitter. Nach diesen beiden Niederlagen standen die Jungen ganz schön unter Druck. Natürlich wollten sie den anderen Mannschaften in nichts nachstehen und legten im nächsten Spiel gegen die 2. Mannschaft der GS Fischbach-Göttelborn ihre ganze Einsatzbereitschaft in die Waagschale. Belohnt wurden sie durch 2 Tore von Mika Luke Jahn und einen Treffer von Fynn Jochem. Dieses Spiel entschieden wir 3:2 für uns.

Beim letzten Spiel half auch die große Einigkeit unter unseren Spielern - auch das letzte Spiel noch zu gewinnen - leider nichts. Das Glück war auf der Seite der Gegner. Im Endeffekt unterlagen wir der 2. Mannschaft der GS Heusweiler mit 0:2.

Dieser Ausgang war natürlich nicht das, was wir uns erträumt hatten Trotzdem fuhr unser Team zufrieden nach Hause in dem Bewusstsein, alles gegeben und schöne und erlebnisreiche Spiele absolviert zu haben.

Ein ganz herzliches Dankeschön hier noch einmal an unseren geduldigen und unermüdlichen Trainer, Andreas Neuhardt. Seiner ehrenamtlichen Tätigkeit ist es zu verdanken, dass eine Arbeitsgemeinschaft „Fußball“ an unserer Schule angeboten werden kann, die dann an solchen Turnieren teilnimmt. Wir hoffen, dass das auch noch im kommenden Schuljahr noch so ist. Wir würden ihn gerne weiter verpflichten. Erste Gespräche haben schon stattgefunden.

 

Endrunde im Mädchenfußball nur knapp verpasst

 

Die Schülerinnen, Nia Pinger, Celine Litschmann, Franka und Lorena Loew, Elena Kutsch, Lilli und Marie Klos, Jule Leinenbach sowie Angelina Lang, unter der sportlichen Leitung von Herrn Neuhardt und Herrn Pinger, und unterstützt von Frau Blasius, nahmen an der 9. Meisterschaft des Saarlands im Mädchenfußball zum zweiten Mal für die Grundschule Holz teil. Unsere Spielerinnen wollten dieses Turnier unbedingt gewinnen, gaben von Anfang alles und harmonierten als Mannschaft fantastisch. Schließlich waren wir Titelverteidiger! Im ersten Spiel gegen die Mannschaft der Grundschule Auf der Lehn aus Illingen ging unsere Mannschaft mit einem Unentschieden (1:1) vom Feld. Lorena schoss das Tor für uns. Da nicht alle angemeldeten Grundschulen anwesend waren und ihre Teilnahme absagten, ging es für uns im zweiten und gleichzeitig letzten Spiel gegen die Mädchen der Grundschule Bachschule aus Neunkirchen bereits um alles. Wieder schoss Lorena das Tor und brachte uns so in Führung. Wir freuten uns riesig und hatten auch im weiteren Spielverlauf noch viele Torchancen, die wir aber leider nicht nutzten. So ging das Spiel schließlich 1:0 für uns aus. Als dann die Mädchen der Grundschule Auf der Lehn aus Illingen gegen die Spielerinnen der Grundschule Bachschule aus Neunkirchen antraten, feuerten wir die Kinder der Bachschule an, denn diese mussten siegen, damit wir als Gruppensieger hätten hervorgehen können. Leider aber verloren die Mädchen der Bachschule mit einem 2:1. So sind wir mit unserem Ergebnis nur Gruppenzweiter geworden und kommen damit leider nicht in die Endrunde. Dennoch gratulieren wir den Illinger Fußballerinnen, die das Glück hatten, ein Tor mehr als wir zu schießen. Zurück an der Schule gab’s dann von Frau Blasius für jeden von uns 2 Kugeln Eis zum Trost. Unseren beiden Trainern, Herrn Neuhardt und Herrn Pinger, danken wir für ihre sportliche Unterstützung und die vielen Trainingseinheiten. Auch im kommenden Schuljahr wollen sie wieder eine Fußball-AG anbieten. Super – oder?!

Am Freitag, den 22. April 2016, fand das 29. Grundschulfußballturnier statt. Da viele gute Fußballer die Erich-Kästner-Schule besuchen, meldete Frau Blasius auch in diesem Jahr eine Mannschaft. Wir starteten in Köllerbach. In unserer Mannschaft spielten folgende Kinder: Mika Jahn, Nico Klein, Tim Schmidt, Taylor Kessler, Tim Dörr, Tim Schneider, Mattis Schrenk, Andreas Strel, Luis Althaus, Fynn Jochem und Corel Canbaz. Unsere Mannschaft kämpfte und war mit Begeisterung dabei. Das erste Spiel gegen die GS Viktoria Püttlingen ging unentschieden (0 : 0) aus. Auch das 2. Spiel gegen die Mannschaft der GS Pater-Ebersweiler Püttlingen endete unentschieden, dieses Mal aber 1 : 1. Das Tor für uns schoss Tim Schmidt. Das letzte Spiel gegen die 2. Mannschaft der GS Köllerbach verloren wir dann leider mit 0 : 2. Dennoch gratulieren wir den Fußballern der GS Köllerbach, die in unserer Gruppe weitergekommen sind. Wir konnten als Mannschaft in diesem Turnier viele Erfahrungen sammeln und mit einigen Spielern im kommenden Jahr erneut an den Start gehen. Es geht also weiter! Ein herzliches Dankeschön gilt an dieser Stelle Frau und Herrn Neuhardt sowie Herrn Pinger für ihr herausragendes Engagement, die tolle Betreuung und das Training im Vorfeld, ebenso aber auch unseren Fans, die uns die ganze Zeit über angefeuert haben. HERZLICHEN DANK!!! 

Saarlandmeister im Mädchenfußball 2015

„Wir sind Saarlandmeister!“ Mit diesen Worten und einem schönen Pokal kamen die Fußball-Mädchen heute, am 15. Juli 2015, zurück an ihre Schule und haben somit ihre Erfolgsgeschichte aus der Vorrunde auch beim Finalturnier eindrucksvoll fortgesetzt.

Herzlichen Glückwunsch an: Nia Pinger, Celine Litschmann, Franka und Lorena Loew, Elena Kutsch, Lilli und Marie Klos sowie Anna Lena Strauß, unter der sportlichen Leitung von Herrn Neuhardt, Herrn Pinger und Frau Blasius.

Heute traten die 8 Mädchen gegen 5 andere Grundschulen an. Die Spielerinnen wollten dieses Turnier unbedingt gewinnen, was sie auch problemlos schafften (2:0, 2:1, 3:0, 2:1 und 2:2). Der kämpferische Einsatz war vorbildlich, lobens- und sehenswert. So schossen Anna Lena (8), Nia (1), Franka (1) und Lorena (1) die Mannschaft zum Saarlandmeister 2015. Der sich anschließende Freudentaumel war riesig.

Als Geschenk erhielten alle Teilnehmer eine Brotbox, eine Trinkflasche und noch ein paar Kleinigkeiten. Die beiden Trainer und Frau Blasius freuten sich mit den Mädchen über den tollen Pokal!

Zur Belohnung werden nächste Woche alle Spielerinnen zusammen mit den beiden Trainern von Frau Blasius noch zu einem Eis eingeladen.

Die Erich-Kästner-Schule Holz startet am Grundschulfußballturnier der Mädchen durch

8 Schülerinnen (Nia Pinger, Celine Litschmann, Franka und Lorena Loew, Elena Kutsch, Lilli und Marie Klos sowie Anna Lena Strauß), unter der sportlichen Leitung von Herrn Neuhardt, Herrn Pinger und Frau Blasius, nahmen an der 8. Meisterschaft im Mädchenfußball zum ersten Mal für die Grundschule Holz teil. Die Spielerinnen waren von Anfang an begeistert bei der Sache und wollten das Turnier unbedingt gewinnen. Gesagt, getan! Ein Spiel nach dem anderen holten sie „nach Hause“ (3:1, 6:1, 8:0, 4:0 und 5:2), es „klingelte“ nur so im gegnerischen Tor. Der kämpferische Einsatz war vorbildlich, alle Treffer konnten sich sehen lassen. So schossen Anna Lena (18), Nia (3), Franka (3), Lorena (1) und Marie (1) nach und nach 26 Tore in 5 Spielen für die Grundschule Holz, ein fantastisches Ergebnis. Stolz feierten die Mädels ihren Sieg und den damit verbundenen Einzug in die Endrunde. An der Schule zurück, mussten unsere Fußballerinnen ihren Erfolg publik machen. Mit einer Durchsage und Siegesgesängen wussten gleich alle daheimgebliebenen Schüler, dass die Holzer Fußballerinnen eine tolle Leistung erbracht haben. Für die nächsten Spiele wird nun fleißig weiter trainiert. Hierbei danken wir den Herren Neuhardt und Pinger für die professionelle Unterstützung. Beide haben von Anfang an an diese 8 Sportlerinnen geglaubt.

Alle Holzer Schüler drücken Euch die Daumen und fiebern mit! „Kämpfen, Mädels kämpfen!!!“ Wir glauben an Euch!

Die Erich-Kästner-Schule Holz nimmt an der 28. Fußball-Landesmeisterschaft für Grundschulen teil

Am Freitag, den 08. Mai 2015, fand das 28. Grundschulfußballturnier statt. Da viele gute Fußballer die Erich-Kästner-Schule besuchen, meldete Frau Blasius gleich 2 Mannschaften. Wir starteten in Püttlingen. In unserer 1. Mannschaft spielten folgende Kinder: Anna-Lena Strauß, Kai Kessler, David, Ewen, Mika Jahn, Sami Zammali, Nico Klein, Tim Schmidt, Alessandro Lazzano, Taylor Kessler, Felix Kiefer und Lukas Schäfer. Die 2. Mannschaft wurde gebildet von Tim Dörr, Samuel Spengler, Torben Schüler, Tim Schneider, Mattis Schrenk, Paul Schaefer, Andreas Strel, Luis Althaus, Fynn Jochem, Corel Canbaz und Marlon Feld.

Unsere 1. Mannschaft spielte hervorragend. Das erste Spiel gegen die GS Heidstock-Luisenthal gewann sie 6 : 1. Die Tore schossen Alessandro (5) und Anna-Lena (1).  Auch das 2. Spiel gegen die 2. Mannschaft der GS Pater-Ebersweiler Püttlingen entschied sie mit 7 : 0 für sich. Hier schossen die Tore David (2), Alessandro (2), Felix (1), Sami (1) und Felix (1).  Das letzte Spiel gegen die GS Hilschbach-Walpershofen verlor sie dann leider sehr knapp mit 2 : 1. Das Tor schoss Alessandro. Schade, mit einem Unentschieden im letzten Spiel wäre die Erich-Kästner-Schule weiter gekommen. Dennoch gratulieren wir den Fußballern der GS Hilschbach-Walpershofen und freuen uns über den 2. Platz.

Die 2. Mannschaft unserer Schule konnte in diesem Turnier viele Erfahrungen sammeln und im kommenden Jahr erneut an den Start gehen. Sie verlor leider alle ihre Spiele. Einen Ehrentreffer konnte Corel erzielen.  Weiter so!

Ein herzliches Dankeschön gilt an dieser Stelle Frau und Herrn Neuhardt sowie Herrn Pinger für ihr herausragendes Engagement und die tolle Betreuung der beiden Mannschaften, ebenso aber auch unseren Fans, die uns die ganze Zeit über angefeuert haben. HERZLICHEN DANK!!!