Sie sind hier: Home > Projekte und Aktionen > Die Erich-Kästner-Schule feiert > 

Was gibt es Neues?

Am Montag, 12. August 2019, war der 1. Schultag. Sechs Wochen Sommerferien waren vorüber, und ein neues Schuljahr...

Weiterlesen

Am 21. Mai 2019 sind die beiden 4 Klassen zu Frau Altmeier ins Schreibwarengeschäft gegangen. Dort konnten sie ihre...

Weiterlesen

Und wieder geht ein Schuljahr zu Ende ....

Am 28.06.2019 wurde ab 9.00 Uhr in der Turnhalle der Erich-Kästner-Schule zum letzten Mal in diesem Schuljahr gefeiert. Alle Klassen hatten ein tolles Programm zusammengestellt, um den Kindern der 4. Klassen den Abschied von der Grundschulzeit zu versüßen. Es wurden Lieder gesungen; es wurde ein Mini-Musical aufgeführt, es wurde geturnt, getanzt, geflötet, gelacht und geweint. Außerdem belohnte der Förderverein sechs Schülerinnen und Schüler mit den besten DELF-Prüfungen mit einem Gutschein. Das Programm kam bei allen gut an, denn das Publikum applaudierte stark. Die beiden vierten Klassen überraschten ihre Klassenlehrerinnen mit selbstgeschriebenen Liedern, zu denen auch Glitzerkonfetti aus Kanonen geschossen wurde. Es war eine sehr gelungene Abschiedsfeier und ein schöner Start in die Ferien.

Bereits am 27.06.2019 fand der diesjährige Schulabschlussgottesdienst in der evangelischen Kirche in Holz statt. Frau Kern und Herr Kaspari verabschiedeten die Viertklässler feierlich und erteilten allen Kindern Gottes Segen für die Ferien. Es war ein sehr schöner Gottesdienst in einer wunderbar geschmückten Kirche.

Als Schulleiterin danke ich allen Kindern, Eltern und dem Kollegium für die gute Zusammenarbeit im vergangenen Schuljahr.

Schulinterne Weihnachtsfeier

Am Mittwoch, den 19. Dezember 2018, wurde in der Turnhalle der Erich-Kästner-Schule weihnachtliche Stimmung verbreitet. Alle Klassen der Erich-Kästner-Schule - zusammen mit dem Förderverein und der Elternvertretung - veranstalteten eine schulinterne Weihnachtsfeier, zu der sich auch am frühen Morgen einige Gäste, darunter Eltern, Großeltern, einige Nachbarn aus dem Haus Fröhnwald sowie der Bürgermeister Herr Thomas Redelberger, die Ortsvorsteher Herrn Jan Paul und Herr Rainer Zimmer und Herr Günther Bost vom Verein Musik Kultur Heusweiler einfanden.

Sophia und Noah aus den 4. Klassen führten durch das, von allen Schulklassen, gestaltete, bunte Rahmenprogramm. Ebenso hatten auch die Schülerinnen und Schüler der Arbeitsgemeinschaften "Flöten", "Tanz" sowie "Englisch" ihren eigenen, kleinen Auftritt. 

Viele moderne Weihnachtslieder wurden gesungen, Gedichte wurden vorgetragen, Musikinstrumente kamen zum Einsatz, und Frau Both begleitete einige Klassen mit ihrer Gitarre. Unser Bürgermeister, Herr Thomas Redelberger, wünschte am Ende der Veranstaltung allen Kindern und deren Familien eine schöne, entspannte Weihnachtszeit und alles Gute für das Neue Jahr 2019.

Nach dem offiziellen Teil luden der Förderverein und die Elternvertreter zu Kakao, Kaffee und Kuchen ein. Der Ansturm auf die Leckereinen war groß und wurde sowohl von den Kindern als auch von den übrigen Gästen gerne angenommen. Auf diese Weise konnten sich die Eltern und Großeltern das Warten auf die Kinder und den damit verbundenen Ferienstart versüßen.

Es war es alles in allem eine sehr schöne Feier und ein wunderbarer Start in die Weihnachtsferien.

Schulinterner Lesetag an der Erich-Kästner-Schule

Am Freitag, den 28. September 2018, fand an der Erich-Kästner-Schule Holz der schulinterne Lesetag statt. Insgesamt sechs Leseköniginnen und Lesekönige aus den 2., 3. und 4. Schuljahren lasen dem geladenen Publikum aus ihren Lieblingsbüchern vor. Die Kinder der 1. Klasse unterstützten ihre Schulkameraden beim vielseitigen Rahmenprogramm. Es wurde gesungen, getanzt und gerappt und Musikinstrumente waren im Einsatz.

Sascha Jablonski wurde während dieser Feier offiziell mit einem Lied von allen Kindern und dem Lehrerkollegium als neuer Hausmeister begrüßt. Herr Hubig trat nach 18 Jahren Hausmeistertätigkeit in Holz seinen wohlverdienten Ruhestand an. Beiden wünschen wir alles Gute!

Das Lehrerkollegium wählte aus allen Vorlesenden die Lesekaiserin Lina Maus aus der 3. Klasse, die die Erich-Kästner-Schule Holz am Gemeindelesetag im kommenden Jahr vertreten wird. Stolz nahmen alle Vorleser ihre Präsente in Empfang, die der Förderverein spendierte. Eine tolle Geste - vielen Dank hierfür!

Herr Bürgermeister Redelberger war leider nicht unter den Gästen. Als Vertreter für ihn war Herr Ulrich Krebs anwesend. Dieser lobte die mutige Leistung der Leseköniginnen, der Lesekönige sowie der Lesekaiserin und gratulierte diesen. Zum Schluss gab's noch ein Foto mit Herrn Krebs und der "Leseherrlichkeit".

Die Veranstaltung klang mit leckeren Kuchen und Getränken zum Schluss aus und war somit ein schöner Start in die wohlverdienten Herbstferien.

Buntes Treiben am Schulfest der Erich-Kästner-Schule Holz

Am 24. Juni 2017 feierte die Grundschule in Holz ein Schulfest anlässlich ihres  30-jährigen Geburtstages.  Zahlreiche Gäste (Bürgermeister, Ortsvorsteher, Vertreter der Gemeinde, des Bildungsministeriums, verschiedener Parteien, Eltern, Großeltern, Verwandte, Geschwisterkinder, AG-Leiter, Lese- und Lernpaten, ehrenamtliche Helfer, …) sind gekommen, um mit den Kindern und deren Lehrerinnen und Lehrern eine bunte Geburtstagsfeier zu feiern.  Nach der Begrüßung durch die Schulleiterin Frau Silke Blasius und den Grußworten des Bürgermeisters, Herrn Thomas Redelberger sowie denen des stellvertretenden Ortsvorstehers aus Holz, Herrn Günter Meier, waren endlich die Kinder an der Reihe. Sie hatten sich in den Wochen zuvor bestens auf diesen Tag vorbereitet und mit ihren Lehrerinnen, den Projekt- und AG-Leiterinnen ein buntes Programm auf die Beine gestellt. Sie sangen, tanzten, spielten auf verschiedenen Instrumenten, führten ein Sockentheater vor und zeigten, was sie in verschiedenen AG-Stunden gelernt hatten. Die Gäste und Zuschauer waren begeistert, und die Schüler ernteten viel Applaus. Am Schluss der Veranstaltung präsentierten alle gemeinsam das neue Schullied, das Herr Christian Walter zusammen mit den Kindern getextet und dazu eigens eine Melodie komponiert hat. Dies war ein voller Erfolg und alle Mitglieder der Erich-Kästner Schule waren richtig stolz, ein eigenes Schullied zu haben.

Im Anschluss an das bunte Programm konnten sich die Kinder auf einem Spieleparcours, bestehend aus Dosenwerfen, Stelzenlauf, Pedalos, Torwandschießen, Bobbycar-Rennen, Sackhüpfen, Eierlauf und Wassertragen, austoben.  Mit dabei war auch Herr Link, von der Jugendverkehrsschule des Saarlands, der für die Kinder eine weitere Attraktion im Gepäck hatte, einen Rollerparcours, den die Kinder mit Freude und Engagement annahmen. Außerdem konnten die Kinder an der Station des Betreuungsteams bunte Drehbilder gestalten oder wurden dort geschminkt.

Wir danken auf diesem Weg noch einmal allen Helferinnen und Helfern, die an diesem Tag für  unsere Schule im Einsatz waren. Insbesondere danken wir unserem Fördervereinsvorstand (unter der Leitung von Frau Simone Paul und Herrn Jörg Karrenbauer), unserem Hausmeister, Herrn Sascha Jablonski, Herrn Christian Walter (Komponist und Produzent des Schulliedes), Herrn Link von der Jugendverkehrsschule, unserem Betreuungsteam sowie unserem Team aus Schul- und Klassenelternsprechern.