Sie sind hier: Frw. Ganztagsschule > Elternarbeit > 

Es finden tägliche Tür- und Angelgespräche nach Bedarf mit den Eltern statt, die ihre  Kinder abholen.

  • Die Eltern erhalten nach Bedarf Eltern-Infobriefe.
  • Eltern können Gesprächstermine vereinbaren.
  • Jährlich gibt es einen Informationsabend für Eltern angemeldeter Kinder.
  • Es findet eine separate Infoveranstaltung für Eltern künftiger Schulneulinge statt.
  • Schnuppertage für neue Kinder und deren Eltern sind möglich.

Abmeldepflicht:

Bei Krankheit und bei Befall von Kopfläusen darf das Kind die Einrichtung nicht besuchen.

Die Einrichtung ist entsprechend des Infektionsschutzgesetzes per Anruf in der Schule zu informieren. Das Lehrerteam gibt die Krankmeldung an die FGTS-Leitung weiter.

Informationspflicht:

Die Erziehungsberechtigten sind verpflichtet die Einrichtung schriftlich zu informieren, ...

  • ..., wenn das Kind von nicht benannten oder uns nicht bekannten Personen abgeholt werden soll.
  • ..., wenn sich die Familiensituationen ändern.
  • ..., wenn sich die Adresse oder Telefonnummern ändern.

Anmeldungen:

  • Sie vereinbaren telefonisch einen Termin mit der Einrichtungsleiterin und erhalten Anmeldeformulare und dazu alle näheren Informationen.
  • Die Anmeldung ist für ein Schuljahr verbindlich.

Kündigung:

  • Eine Kündigung von der FGTS während des Schuljahres ist vertraglich nicht möglich. Nur in Härtefällen wird dies genehmigt und muss mit der Einrichtung besprochen werden.

Schnuppertage:

  • Schnuppertage sind nach Vereinbarung möglich. Das Kind wird an diesem Tag von 12.35 Uhr bis 15.00 Uhr oder 17.00 Uhr betreut.
  • Dies gilt für beide Gruppen-Modelle: Einhaltung der Schulordnung.