Sie sind hier: Frw. Ganztagsschule > Schulverpflegung > 

Hier finden Sie den aktuellen Speiseplan

Die Bereitstellung einer gesundheitsförderlichen Mittagsverpflegung ist ein fester Bestandteil des ganztägigen Bildung- und Betreuungskonzeptes, wobei das Essen den Qualitätsstandards für die Schulverpflegung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) in der jeweils geltenden Fassung entsprechen muss. Eine vollwertige Verpflegung und die Qualität der Ernährung beeinflussen die körperliche und geistige Entwicklung bei Kindern und sind somit elementare Bestandteile der Gesundheitsförderung. Daher ist es uns wichtig, dass alle Kinder die Möglichkeit bekommen am täglichen Mittagessen teilzunehmen. Eine Ansprechpartnerin oder ein Ansprechpartner, die oder der für die Einhaltung des entsprechenden Ernährungskonzeptes verantwortlich ist, ist aus der Mitte der Mitglieder der Steuerungsgruppe zu benennen. Auch an unserem Standort gibt es einen Ansprechpartner, an den Sie sich jederzeit wenden können.

Ansprechpartner: Frau Redlich

Gegessen wird in vier Gruppen, je nach Unterrichtsschluss täglich variierend. Das Essen gibt die Hauswirtschaftskraft aus. Während des Essens werden die Kinder von zwei pädagogischen Fachkräften betreut. Ein wöchentlich wechselnder Tischdienst aus drei Kindern wischt nach dem Essen die Tische ab.

In der Zeit zwischen dem Essen und der Lernzeit (Hausaufgabenbetreuung) können sich die Kinder frei in den Räumlichkeiten der FGTS bewegen und ihre Beschäftigung aus dem ständigen Angebot (Spielkiste, Malen, freies Spiel, ...) selbst wählen.

Sollte Ihr Kind nicht am gemeinsamen Mittagessen teilnehmen, geben Sie Ihrem Kund bitte eine ausreichende Verpflegung mit in die Schule. Hierbei sollte von der Mitgabe von Süßigkeiten, Chips, Keksen etc. Abstand genommen werden.

Essensbestellung

Der aktuelle Essensplan für 4 Wochen befindet sich an der Essensausgabe und am schwarzen Brett.

Bitte sagen Sie uns in der Vorwoche Bescheid, falls Kind in der drauffolgenden Woche das Mittagessen nicht in Anspruch nehmen wird, da ansonsten das Essen automatisch bestellt ist und somit auch gezahlt werden muss.

Im Krankheitsfall können Sie ihr Kind bis 8 Uhr morgens direkt beim Caterer abbestellen. (Partyservice Schwed – Küche: 06838 – 8659100)

Besonderen Wert legen wir auf eine angenehme familiäre Atmosphäre während des Mittagessens. Aus Hygienegründen besteht keine Möglichkeit zur Erwärmung mitgebrachten Essens.