Sie sind hier: Schule > News > Schuljahr 2019/2020 > 

Herzliche Einladung zum Tag der offenen Tür

Liebe Eltern der Klassenstufen 1 bis 4,
liebe Familien der Vorschulkinder, liebe Freunde der Grundschule Lisdorf,

wir laden Sie und euch sehr herzlich zu unserem diesjährigen Tag der offenen Tür am Samstag, den 28. September ein. Im Rektorat und Sekretariat erfolgt über den Vormittag die Anmeldung der Schulneulinge 2020. Parallel dazu wird es Führungen durch die Schule geben, Mitmachaktionen für die Vorschulkinder und die Gelegenheit, sich Unterricht anzusehen. Das Kollegium sowie die Vertreter des Elternbeirates und der Schulgremien stehen den Gästen bis ca. 12.oo Uhr für Gespräche zur Verfügung. Auch für das leibliche Wohl wird im Elterncafé bestens gesorgt sein. Hier die Programmübersicht!

Wir freuen uns auf Sie und euch!

Bis Samstag, den 28. September! 

Birgit Klein, Rektorin

(Veröffentlicht 20. September 2019)

Erstklässler erklären "Dingsda" für SR 1

Dieser Tage besuchte SR1-Reporterin Elisa Teichmann unsere Erstklässler. Sie bat um Mithilfe für die Sendung "Dingsda".

Die Tonaufnahmen unserer wortgewandten Schulneulinge Emilia, Mia, Laura, Emily und Luka wurden bereits an drei Sendeterminen als Quiz ausgestrahlt.

Freundlicherweise dürfen wir die Quizfragen schulintern nochmal bei Gelegenheit vorspielen.

Toll! Wir sind stolz auf euch! 

Veröffentlicht 20. September 2019; Text und Foto: Birgit Klein

SR1 tut (der GS Lisdorf) gut

Das Highlight dieser Woche war sicherlich unsere Teilnahme am Gewinnspiel mit Frank Falkenauer. Der SR1-Reporter besuchte uns bereits im Vorfeld, um sich selbst ein Bild von der Lisdorfer Projektidee "Lehrküche" zu machen. Diesen Radiobeitrag mit O-Tönen der Drittklässler Katharina und Paul sowie der Schulleiterin Frau Klein können Sie hier hören: 

Leider klappte es am Spieltag selbst nicht, die möglichen 2000€ zu gewinnen.

Doch 500€ Zuschuss für das Vorhaben "Lehrküche" sind selbstverständlich trotzdem ein herzliches Dankeschön wert: DANKE! 

Veröffentlicht 20. September 2019; Text: Birgit Klein

SR1 Reporter Franz Johann zu Besuch

Am 19.09.2019 war SR 1 Reporter Franz Johann in der Klasse 3.2 zu Besuch. Er befragt in regelmäßigen Abständen Grundschulkinder zu den unterschiedlichsten Themen.

Die Lisdorfer Kinder standen anlässlich des diesjährigen Weltkindertages gerne Rede und Antwort:

  • Wenn du die Welt verändern könntest, was sollte für Kinder besser werden.
  • Was würdest du überhaupt anders machen?
  • Wie wichtig ist Musik für dich und welche Musik magst du besonders?
  • Wie findest du den Wald? Gehst du in den Wald? Mit wem? Warum? Was machst du im Wald?"

Außerdem durften sich die Kinder einen Musiktitel wünschen und sollten auch begründen, warum.

Wenn Sie neugierig geworden sind, was die Drittklässler antworteten, hören sie doch rein: Die O-Töne werden an zwei Sonntagen im September und Oktober in der Sendung „Domino“ zwischen 7 Uhr und 10 Uhr morgens ausgestrahlt.

Veröffentlicht 20. September 2019; Text und Foto: Birgit Klein

Tulpen für Brot

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

2018 sammelten wir 663,04 € Spendengelder. Es wäre schön, wenn sich dieses Jahr auch Ihre Tochter/Ihr Sohn an dieser tollen Aktion von Kindern für Kinder beteiligen dürfte. Die Kinder erstellen bis Dienstag, 01. Oktober eine eigene Bestellliste. Sie sammeln vorab 0,60 € pro Zwiebel bei Bekannten und Verwandten ein. Bestellung und Geld geben Sie im Sekretariat ab. Die Blumenzwiebeln werden dann von der Schule bestellt. Bei Lieferung erhält das Kind eine Tüte mit den bestellten Blumenzwiebeln und verteilt sie an die eigenen Abnehmer. Die Bestelllisten und Ausweise sind beim Lehrer erhältlich.

Es grüßt Sie herzlich Birgit Klein, Schulleiterin

Aktion "Zu Fuß zur Schule" - wir sind wieder dabei

Hier gelagen Sie zur Aktion - viel Spaß

Mediatoren im Schuljahr 2019-2020

Im Schuljahr 2018/2019 bildeten Frau Bauer und Frau Fiannaca wieder Schüler aus dem dritten Schuljahr zu Schülermediatoren aus. Diese Ausbildung dauerte von März bis Juni 2019 und fand montags in der sechsten Stunde statt. Folgende Schülerinnen und Schüler nahmen diese verantwortungsvolle Aufgabe auf sich und schlossen die Ausbildung zum Mediator/zur Mediatorin erfolgreich ab: Leon, Jonah, Gresia (ehemals Klasse 3a) und Anabella, Johanna (ehemals Klasse 3b) Bei Streitigkeiten unter den Schülern helfen diese Kinder, die nun das vierte Schuljahr besuchen, den Streit zu schlichten und gemeinsam eine Lösung zu finden. In den großen Pausen kann man sie gut an ihren gelben Streitschlichterwesten erkennen (Bericht Frau Wiencken-Lesch)