Sie sind hier: Schule > Klassen > 

Klassen

Seit dem Schuljahr 2016/17 bestehen an unserer Grundschule ein Regelschulzweig mit der Möglichkeit einer schulischen Nachbetreuung (FGTS) und ein bilingualer gebundener Ganztagszweig (GTGS).

 

Bilinguale Ganztagsklasse:

Der Ganztag findet sich im Aufbau.

Das Konzept der bilingualen Ganztagsgrundschule ist im Saarland bisher einzigartig. Insgesamt 16 Kinder starteten im August 2016, zusammen mit ihrem Klassenlehrer Herrn Drost, darin ihre Schullaufbahn.

Die Kinder besuchen an 4 Tagen in der Woche die Schule von 8 bis 16 Uhr. Lediglich mittwochs endet der Unterricht um 12.30 Uhr. Vormittags findet der Kernunterricht in den Hauptfächern statt und Nebenfächer werden zum Teil bilingual, mit Unterstützung einer französischen Muttersprachlerin, unterrichtet.

Nachmittags finden Unterrichtssequenzen und Freizeitangebote sowie Lernzeiten, vergleichbar mit Hausaufgaben, unter Betreuung von Lehrern und pädagogischen Fachkräften statt.

Neben zusätzlichen Französischstunden profitieren die Kinder vor allem von der zusätzlichen Förderung und den Unterrichts- und Projektangeboten am Nachmittag.

Die Verpflegung findet in der große Mensa neben der Turnhalle statt.

 

Allgemein in der Grundschule:

Unsere Grundschule ist eine Profilschule Französisch, d.h. ab dem ersten Schuljahr findet Französischunterricht statt, im Halbtag mit zwei, im Ganztag mit vier Stunden.

Die Schüler legen im vierten Schuljahr die Prüfung DELF Prim ab. Beide Zweige arbeiten mit Jahrgangsklassen.