Sie sind hier: Schule > Profil > 

Profil

Seit dem Schuljahr 2016/17 bestehen an unserer Grundschule ein Regelschulzweig (Halbtag) und ein bilingualer gebundener Ganztagszweig (GTGS). Der Ganztag befindet sich im Aufbau.

Unsere Grundschule ist eine Profilschule Französisch, d.h. ab dem ersten Schuljahr findet Französischunterricht statt, im Halbtag mit zwei, im Ganztag mit vier Stunden. Die Schüler legen im vierten Schuljahr die Prüfung DELF Prim ab.

Beide Zweige arbeiten mit Jahrgangsklassen.

Alle Schüler haben die Möglichkeit, die schulische Nachbetreuung der AWO zu nutzen. Die AWO ist Träger für das Personal der schulischen Nachbetreuung FGTS und des pädagogischen Personals in der GTGS. Auch für die Kinder, die den bilingualen Ganztag besuchen, bietet die AWO eine weiterführende Betreuung von 16 bis 17 Uhr an, an dem „kurzen“ Tag von 12:30 bis 17:00 Uhr und eine Ferienbetreuung.

Unsere Schule nimmt an der Kooperation Kindergarten-Grundschule teil. Lehrer unserer Schule besuchen wöchentlich die beiden örtlichen Kindergärten St. Martin und St. Willibrord.

Die KÖB Siersburg unterhält an unserer Schule eine Leihbücherei, die für die Schüler mittwochs nach der 5. Stunde geöffnet ist. Weiterhin übernimmt das Team der KÖB Lesepaten.

Das AG-Angebot variiert.

Die offizielle Bezeichnung unserer Schule lautet übrigens: Grundschule Rehlingen-Siersburg-Siersburg.