Sie sind hier: Home > Bolivienlauf > 

Wir laufen für Bolivien

Die Grundschule Am Ordensgut hat sich schon in den 90er Jahren sozial engagiert und regelmäßig an Benefizläufen für UNICEF teilgenommen. 

Pfarrer Erwin Graus, der in der Katholischen Kirchengemeinde St. Jakob aktiv war und dadurch mit der Schule in Verbindung stand, fand ein neues Arbeitsfeld in Bolivien, wo er viele Jahre tätig war. So entstand ein enger Kontakt zu ihm, nach Bolivien und zu den Ordensschwestern, die sich in der Gemeinde San Luis für die Ärmsten der Armen einsetzen und helfen, ihre oftmals sehr schweren Lebensumstände zu bewältigen.

So kam es, dass die Grundschule Am Ordensgut seit dem Jahr 2006 einen jährlichen Benefizlauf ausschließlich für diese Gemeinde in Bolivien durchführt. Jedes Jahr gibt es ein festes Motto, unter dem der Lauf stattfindet, so dass für Kinder, Eltern und alle Sponsoren immer transparent ist, wofür die Gelder vor Ort eingesetzt werden.

Dies alles konnte mit unserer Unterstützung schon alles finanziert werden:

  • Betten für Straßenkinder

  • ein Schulsaal

  • Medikamente und eine Laboreinrichtung auf der Kinderkrankenstation

  • medizinische und ärztliche Grundversorgung

  • Bau eines Brunnens

  • Betreuungsangebote für die Schulkinder

  • ein tägliches Frühstück für die Schulkinder

  • Lern- und Arbeitsmaterialien für die Schulkinder

  • der Aufbau einer Lehrwerkstatt für Jugendliche

  • neue Sanitäranlagen

  • ein Überwachungszimmer in der Kinderkrankenstation

  • Hilfen für unterernährte und kranke Kinder

Bis heute konnten insgesamt schon über 100.000 Euro nach San Luis überwiesen werden.

Unsere Spendenchronik kann sich sehen lassen:

2006 bis 2011: 52.000.- Euro

2012: 6.400.- Euro

2013: 7.000.- Euro

2014: 6.000.- Euro

2015: 7.000.- Euro

2016: 9.627.- Euro

2017: 5.921.- Euro

2018: 6.200.- Euro

2019: Wir sind gespannt!

Die Schule steht, auch nach der Rückkehr von Pfarrer Graus, in engem Kontakt zum Orden: Schwester Lucy Näf schickt regelmäßig Fotos zur Dokumentation und vom Leben mit den Kindern und Erwachsenen in San Luis und erzählt in dankbaren und sehr warmherzigen Briefen, wie wichtig die Unterstützung unserer Schule für sie ist. Im Gegenzug senden wir immer Fotos vom Lauf im Deutsch-Französischen-Garten, wo zu Anfang immer unser Bolivien-Song erschallt, der Förderverein die Kinder mit Obst und Wasser versorgt und die Kinder super motiviert viele Runden absolvieren, mit denen sie ihre Sponsoren dann „zur Kasse bitten“.

Unser Bolivienlauf - eine lange, schöne und wirksame Tradition