Sie sind hier: Unsere Schule > Aus dem Schulalltag > Schuljahr 2018/2019 > 

Tolle Leistungen beim diesjährigen Sportfest

Bei strahlendem Sonnenschein wurde das diesjährige Sportfest am 25. Juni im Weiherbergstadion durchgeführt. 

Nach einer kurzen Begrüßung durch den Schulleiter Thomas Seiwert stimmte Charly Scherer die Schüler/innen mit seinen Bewegungsliedern auf die bevorstehenden Wettkämpfe ein. 

Motiviert starteten die Schüler anschließend in den Wettkampf und zeigten in den Leichtathletik-Disziplinen Weitsprung, 50m-Lauf und Weitwurf ihr Können. An diesem Vormittag gab es viele beeindruckende Leistungen zu sehen und zu messen. Zum Abschluss der sportlichen Wettkämpfe traten die einzelnen Klassenstufen in der Pendelstaffel gegeneinander an und wurden lautstark angefeuert. Höhepunkt der Veranstaltung war die Siegerehrung der einzelnen Jahrgangsstufen. Unter tosendem Beifall nahmen die ausgezeichneten Schüler und Schülerinnen ihre verdienten Siegermedaillen entgegen. Die meisten Punkte bei den Jungs sammelte Niclas Aomar, Schulsiegerin der Mädchen wurde Viktoria Kunz. 

Text/Fotos: Monica Becker

Reise um die Welt

Ob Amerika, Asien, Europa, Antarktis, Australien oder Afrika: Für die Besucher des Schulfestes der Nicolaus-Voltz-Grundschule Losheim lagen am Freitag, dem 14. Juni 2019, viele Länder dieser Kontinente nur wenige Schritte voneinander entfernt.

Im Schulhaus und auf dem kompletten Schulgelände konnten alle Besucher zu einer „Reise um die Welt“ aufbrechen, denn so lautete das diesjährige Motto.

Nach einer kurzen Begrüßungsfeier durch den Schulleiter und einer thematischen Gesangseinlage aller Schüler gab es in den einzelnen Klassen sowie rund um das Schulgebäude viele Spiele und Angebote zum Mitmachen. In den einzelnen Klassen konnten an diesem Nachmittag die Schülerprojekte bewundert werden, welche die Schüler innerhalb der Projektwoche zu ihrem Land gestaltet haben. Um 19 Uhr wurden die Gewinner des Weltreise-Quiz ausgelost und verkündet.

Bis 20 Uhr herrschte reges Treiben auf dem Schulhof und im Schulgebäude.

Herzlich bedanken wir uns bei allen, die zum Erfolg dieses Schulfestes beigetragen haben.

 
 
 

Wandertag inkl. Finnbahnwoche

Am Donnerstag, dem 23.05.2019, fand der zweite Wandertag an der Nicolaus-Voltz-Grundschule statt. Mit vollbepacktem Rucksack strömten die Schüler bei strahlendem Sonnenschein aus dem Schulgebäude heraus.

Ziel aller Klassen war es, im Laufe des Vormittags die Finnbahn am Stausee zu erreichen. Dort fand an diesem Tag der 1000 km Wohltätigkeitslauf des TV Losheim statt. Seit nunmehr 12 Jahren lädt der Turnverein zur Finnbahnwoche ein. Die Kinder hatten eine Stunde Zeit möglichst viele Bahnen zu gehen, laufen oder zu hüpfen.

Insgesamt 829 Runden gingen auf das Laufkonto der Grundschule Losheim. Nach einer kleinen Stärkung und einem kurzen Abschlusslied mit Breidti ging es dann müde, aber stolz zurück zur Schule.  

 

Reaktionsweg+Bremsweg=Anhalteweg ... ADAC zu Besuch bein den Viertklässlern

Am 16.5.2019 kam der ADAC zu uns Viertklässlern in die Grundschule. Dort wurde uns zum Thema „Anhalteweg“ viel Interessantes erklärt. Zum Beispiel, dass sich aus dem Brems- und Reaktionsweg der Anhalteweg zusammensetzt. Um dies besser zu veranschaulichen, brachten einige Kinder ihr Fahrrad mit zur Schule. Sie mussten, so schnell es ging, auf eine bestimmte Ziellinie zufahren und möglichst schnell stehen bleiben. Dies zeigte den Bremsweg. Beim Reaktionsweg stellten die Schüler fest, dass sich der Weg, den sie zum Abstoppen benötigen, um ein gutes Stück verlängert hat.

Nach dem Fahrradexperiment wurde ein Auto auf den Schulhof gefahren. Jeder Schüler durfte einen Pylon an der Stelle platzieren, an der das Auto vermutlich zum Stillstand kommt. Anschließend fuhr der ADAC Angestellte mit 50 km/h heran und leitete per Fahnensignal die Notbremsung ein. Als das Auto mit dem Hütchen zusammenstieß, erkannten die meisten Schüler, dass sie sich verschätzt hatten.

Um zu verdeutlichen, dass der Anhalteweg auch durch die Fahrbahnbeschaffenheit bestimmt wird, wurde zum Schluss die Fahrbahn noch nass gemacht.

Es war ein toller Tag, an dem wir viel Neues gelernt haben.

Text: Viktoria Kunz und Jolina Becker, Klasse 4.1

Fotos: Monica Becker

Grundschüler sammeln Geld für Kamerun

Die Schulbildung in Kamerun zu fördern, das ist seit 40 Jahren das Anliegen des „Eine-Welt-Kreises“ aus Limbach.

„Büffeln statt betteln“ lautet der Name des Hilfsprojektes, an dem sich in diesem Jahr die Schülerinnen und Schüler der Nicolaus-Voltz-Grundschule Losheim beteiligten. Voller Elan verkauften sie handgefertigte, kleine Schmuckanhänger in Engelform an Verwandte, Freunde und Nachbarn. Dank des großen Engagements der Schüler kamen 4161,84 € zusammen, die den Vertreterinnen des „Eine-Welt-Kreises“, Agnes Britz und Inge Sieren, vergangene Woche überreicht wurden. Dieser stolze Betrag wird nun dem westafrikanischen Bischof Bruno Ateba zur Verfügung gestellt, der sich vor Ort für die Schulausbildung von Kindern aus der armen Bevölkerungsschicht einsetzt. Bischof Bruno Ateba hat zugesagt, die Grundschule im September zu besuchen, um sich persönlich bei den Schülern zu bedanken. Die Schüler der Nicolaus-Voltz-Grundschule haben mit Freude an dieser Aktion teilgenommen und sind stolz auf den gesammelten Spendenbetrag.

Text/Foto: Monica Becker

Voller Einsatz beim KNAX Sport-und Spielfest

 

Großen Spaß beim 20. KNAX Sport- und Spielfest hatten die 44 dritten Schuljahre des Landkreises Merzig-Wadern im Merziger Blättelbornstadion. Mit dabei waren auch 66 Drittklässler der Nicolaus-Voltz-Grundschule Losheim. Nach einer kurzen Begrüßung durch Charly Scherer und einigen Grußworten unserer Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich, verblüffte der Zauberer Maxim Maurice die rund 1000 Schüler mit seinen Zauberkünsten. Im Anschluss daran tanzten sich die Kinder zu den Klängen von Charly Scherer warm.

Dann ging es endlich los! Während 8 Schüler/innen pro Klasse in drei Disziplinen um die Pokale kämpften, konnten deren Mitschüler an unterschiedlichen Spiel- und Bewegungsstationen ihr sportliches Geschick unter Beweis stellen.

Höhepunkt der Veranstaltung war der Staffellauf, bei dem alle Läufer lautstark angefeuert wurden.

Am Ende schaffte es die Klasse 3.2 von Frau Backes fast auf das Siegertreppchen und belegte einen beachtlichen 4. Platz!

Ein herzlicher Dank an alle, die diese tolle Veranstaltung organisiert haben! Wir hatten viel Spaß!

Text/Fotos: Monica Becker

12. Fußballmeisterschaften saarländischer Schulen der Mädchen 2018/2019

 

Am Freitag, den 03.05.2019 machte sich die Mädchen-Fußballmannschaft unserer Schule mit 7 Mädchen auf den Weg nach Tünsdorf, um dort gegen die Grundschulen aus Orscholz, Hilbringen, Merzig und Rehlingen anzutreten. Es wurde im Modus „jeder-gegen-jeden“ gespielt. In der ersten Partie konnten sich unsere Mädchen mit 1:0 gegen die Mannschaft der Kreuzbergschule durchsetzen. Die zweite Begegnung gegen die Grundschule St. Josef endete torlos. Die Mannschaft des späteren Turniersiegers GS Rehlingen sorgte für die einzige Niederlage unserer Mannschaft, die sich kurz vor Ende der Partie 0:1 geschlagen geben musste. Die beiden letzten Begegnungen konnten wir jeweils wieder für uns entscheiden. Die Gastgeberinnen aus Orscholz wurden mit 2:0 besiegt und gegen die Konkurrenz aus Hilbringen gewannen wir mit 1:0.

Am Ende belegten wir den respektablen 2. Platz. Zur Belohnung gab es noch eine Runde Limonade und ein Urkunde für unsere Mädchen. Besonderer Dank geht an unseren Betreuer Rudi Preuß.

Folgende Spielerinnen gehörten zur Mannschaft:

Greta Schommer, Donna Ferber, Kira Sophie Holz, Mia Mayer, Mari Müller, Sophie Schleiffer und Klara Becker.

Text/Fotos: Kathrin Fixemer 

Fußballmeisterschaft der Grundschulen im Saarland

Die Nicolaus-Voltz-Grundschule Losheim hat am 12.04.2019 an der Fußballmeisterschaft saarländischer Grundschulen teilgenommen. Die Vorrunde fand auf dem Kunstrasenplatz in Konfeld statt. Trotz eisiger Kälte kämpften die Jungs bis zum Schluss um den Einzug in die Zwischenrunde. Mit zwei Siegen und einer Niederlage wurden sie Gruppenzweiter- lediglich das schlechtere Torverhältnis verhinderte das Weiterkommen.

Für die Grundschule Losheim kickten:

Ben Weippert, Hannes Meiers, Leon Michels, Georgi Kostadinov, Collin Bernarding, Mathis Tamble, Niclas Aomar, Robin Brachmann, Can Yalak

April 2019

Text: Monica Becker

Foto: Brachmann

Theater-AG zeigt ihr Können

„Wer küsst den Frosch?“ fragten sich die 240 Schüler der Nicolaus-Voltz-Grundschule im Laufe des 20 minütigen Theaterstückes immer wieder. Vielleicht der Storch? Oder der stachelige Igel? Eine Schildkröte? Maus, Hase, Bär? Nein, niemand wollte den Frosch küssen, der sich nichts sehnlicher wünschte, als geküsst zu werden. In seiner Verzweiflung küsste er irgendwann sogar sein Spiegelbild.

Doch eines Nachts erwachte er von einem Kuss- und vor ihm stand eine wunderschöne, schüchterne kleine Froschfrau, die schon lange in ihn verliebt war.

Glückselig feierte der Frosch zum Schluss mit allen Tieren seinen ersten Kuss.

Mit ohrenbetäubendem Applaus wurden die Darsteller der Theater-AG von ihren Mitschülern gefeiert. Die Aufführung war ein voller Erfolg, den die Schüler auch ihrer AG-Lehrerin Simone Jakobs zu verdanken hatten.

Gesunde Ernährung und Bewegung - ein Projekt der IKK in den 2.Klassen

 

Vor den Osterferien nahmen alle zweiten Klassen an dem Projekt „Gesunde Ernährung und Bewegung“ der IKK Südwest teil. Silvia und Bettina kamen jeden Mittwoch jeweils zwei Schulstunden (pro Klasse) an die Schule und erklärten den Zweitklässlern alles rund um die Themen: Obst und Gemüse, Getreide und Brot, Milch und Milchprodukte und Getränke. Gut hat den Schülern gefallen, dass sie immer etwas Leckeres zubereiten und essen konnten. Beim ersten Mal durften sie Gemüse-und Obstspieße machen. Der zweite Mittwoch stand unter dem Motto „Allerlei Kerniges“. Zuerst gab es einen Geschmackstest und dann durften die Kinder Butter selbst herstellen. Zum Abschluss haben dann alle Brotgesichter mit Kräuterquark und Butter gegessen. Beim dritten Treffen wurden die Schülerinnen und Schüler zu Zuckerdetektiven und fanden heraus, wie viel Zucker in verschiedenen Lebensmitteln steckt und wie viel Wasser man am Tag trinken sollte. Die Kinder haben an diesem Tag eigene Müsliriegel hergestellt. Am letzten Mittwoch stand die Bewegung im Vordergrund. Bettina, Silvia und eine weitere Kollegin bauten einen Bewegungsparcours in der Sporthalle auf, der allen viel Spaß gemacht hat. Zum Abschluss bekamen alle Kinder eine Urkunde.

Vielen Dank für das tolle Projekt!

Text: Daniela Kiefer

Foto: Monica Becker

Frühjahrsputz für die Umwelt

 

Am Freitag, dem 29. März, nahmen unsere zweiten Klassen an der
saarlandweiten Picobello Müllsammel-Aktion der EVS teil.
Unter dem Motto der europäischen Aufräumkampagne "Let's clean up Europe"
machten sich die 63 Schülerinnen und Schüler, ausgestattet mit Handschuhen, Müllsäcken und Müllgreifern, auf den Weg. Motiviert sammelten sie auf drei verschiedenen Routen allerhand achtlos weggeworfenen Abfall in der Gemeinde Losheim.
Mit Hilfe und Unterstützung des Hausmeisters wurden abschließend die Müllsäcke und der gefundene Schrott fachgerecht entsorgt.

März 2019


Text/Fotos: Laura Phlepsen

38 stolze Seepferdchen

Auch in diesem Schuljahr nahm die Nicolaus-Voltz-Grundschule Losheim am Projekt „Sicher Schwimmen im Saarland“ teil. Insgesamt 38 Schüler/innen der Klassenstufen 2 und 3 haben innerhalb von 10 Schulstunden das Schwimmen erlernt und wurden mit dem Seepferdchen belohnt.  

Wir bedanken uns bei Charlie Scherer, der unsere Schwimmlehrerinnen Frau Jakobs, Frau Becker, Frau Fixemer, Frau Backes und Frau Schneider tatkräftig unterstützte und somit zum Erfolg der Aktion beitrug.

März 2019

"Gläserner Globus"

Diese Woche waren wir Viertklässler im Globus Losheim unterwegs. Dank des Projektes "Gläserner Globus" durften wir hinter die Kulissen blicken. Hinter der Fisch- und Käsetheke haben wir alle wichtigen Abläufe erklärt bekommen. Auch das Erkunden der hauseigenen Globus-Bäckerei war sehr interessant. Wir hatten einen tollen Tag mit vielen neuen und interessanten Eindrücken.

Januar 2019

... lustig, lustig tralalalala- Der heilige Nikolaus zu Besuch in den ersten Klassen

Große Aufregung herrschte bei den Kindern der ersten Klasse, als es am 6. Dezember morgens an der Klassentür klopfte und plötzlich der heilige Nikolaus vor der Tür stand. Die Schüler hießen ihn mit einem Lied willkommen.

Dann schlug Bischof Nikolaus sein goldenes Buch auf. Ganz viel Gutes und nur wenig Schlimmes gab es zu verkünden. Viel Lob hatte er für die fleißigen, aufmerksamen und rücksichtsvollen Schüler bereit.

Groß war die Freude, als der Nikolaus an alle einen Weckmann verteilte. Die Erstklässler verabschiedeten den Heiligen Mann mit dem Lied: „Nikolaus ist ein guter Mann, dem man nicht genug danken kann.“

Natürlich gingen auch die älteren Schüler nicht leer aus- für jedes Kind legte er ein Weckmann vor die Klassentür.

Peterchens Mondfahrt

Auch in diesem Jahr fuhren die Klassen der Nicolaus-Voltz-Grundschule Losheim ins Staatstheater nach Saarbrücken. Dort schauten sich das Stück „Peterchens Mondfahrt“ an, die Geschichte um den Maikäfer Herrn Sumsemann, der sein sechstes Bein vermisste.

Gemeinsam mit den beiden Kindern Peterchen und Anneliese machte sich Herr Sumsemann auf die lange Reise zum Mond, um dort sein verlorenes sechstes Beinchen wieder zu bekommen. Auf dem Weg dorthin begegnete das Trio vielen verschiedenen Gestalten und schloss Freundschaften mit der Blitzhexe, dem Regenfritz, der Nachtfee, dem Sandmann....

Gemeinsam schafften sie es, den Mondmann zu überwältigen und das Beinchen wieder anzukleben. Die  Inszenierung hat den Kindern gut gefallen und sie sparten nicht mit Applaus und Zugabe-Rufen.

 

Adventssingen

Alle Jahre wieder...

… begrüßen die Schüler der Nicolaus-Voltz-Grundschule Losheim gemeinsam mit ihren Lehrern musikalisch den Advent. Los ging es am Montagmorgen um 8 Uhr mit dem Lied „Wir sagen euch an den lieben Advent“. Anschließend zeigten die Kinder der Blockflöten-AG ihr Können und erfreuten uns mit drei Weihnachtsliedern. Beim Lied „Singen wir im Schein der Kerzen“ kam bereits richtige Weihnachtsstimmung auf. Nach dem Lied „Kleine Kinder, große Kinder“ ging es dann zurück in die Klassen. Begleitet wurden die Kinder von Frau Bauer-Rehlinger an der Gitarre und Frau Becker an der Querflöte.

Wir freuen uns schon auf nächsten Montag :-).

Gespanntes Lauschen beim Vorlesetag

Auch in diesem Jahr rief die "Stiftung Lesen" zum bundesweiten Vorlesetag auf. Thema des diesjährigen Vorlesetages war "Natur und Umwelt".

Um 8 Uhr kamen Schüler der Peter Dewes Gemeinschaftsschule und des Gymnasiums am Stefansberg zum Vorlesen vorbei und begeisterten unsere Schüler. Noch einmal ein herzliches Dankeschön dafür.

Ziel des Vorlesetages, an dem bundesweit mehr als 650 000 Vorleser teilnahmen, ist es, ein Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens zu setzen, so die Stiftung Lesen.

30. Martinslauf 2018

Am 11.11.2018 war es wieder soweit. Mit 46 Schülern nahm die Nicolaus-Voltz-Grundschule bei strahlendem Sonnenschein am 30. Martinslauf des TV Losheim teil. 

Auf das Siegerpodest schaffte es Robin Brachmann, der die 2 km lange Strecke in 8:24 Minuten zurücklegte und sich damit den 3. Platz in seiner Altersklasse sicherte.

Schnellstes Mädchen der Schule war Jolina Becker mit einer Zeit von 9:52 Minuten.

Die Grundschule Losheim wurde bei der Siegerehrung als zweitstärkste Schule geehrt und erhielt zahlreiche Präsente. 

Die teilnehmenden Schüler/innen erhielten nach dem Lauf traditionell Martinsbrezel und Siegerurkunde. Als Jubiläumsgeschenk gab es in diesem Jahr zusätzlich noch einen TV Losheim-Buff, über den sich die Kinder sehr freuten. 

Wir gratulieren all unseren Mitläufern zur erfolgreichen Teilnahme. 

Einschulungsfeier der Nicolaus-Voltz-Grundschule Losheim

54 klopfende Herzen und 108 feuchte Hände

Der erste Schultag unserer Erstklässler am 06.08.2018 war für alle Beteiligten ein großes und freudiges Ereignis. Er begann mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Peter und Paul. Pastor Alt segnete die Kinder und wünschte ihnen eine gute Zeit in der Grundschule.

Beladen mit einer gut gefüllten Schultüte ging es nach der Messe in den Saalbau, wo die Erstklässler von den Schülern der Klassenstufe 4 mit einem Lied begrüßt wurden.

Nach der Begrüßung der Gäste durch den Schulleiter Herrn Seiwert hieß es "Bühne frei" für die Viertklässler, die ein abwechslungsreiches und kurzweiliges Programm vorbereitet hatten. Es wurde gesungen, getanzt, gereimt und viel gelacht. Auch die Kinder der Flöten-AG, unter der Leitung von Frau Müller, gaben zwei Stücke zum Besten.

Gegen Ende der Einschulungsfeier teilte Herr Seiwert die Schulneulinge in ihre Klassen ein. Hand in Hand gingen sie dann mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Bauer-Rehlinger und Frau Garson ins Klassenzimmer, wo die erste gemeinsame Schulstunde stattfand.

Die Eltern und Großeltern wurden währenddessen vom Förderverein der Grundschule Losheim in die Cafeteria der Ganztagsschule eingeladen.

Am Ende dieses schönen, aufregenden Schultages begleiteten die Lehrerinnen ihre Schulneulinge auf den Schulhof, wo sie von ihren Eltern in Empfang genommen wurden.