Sie sind hier: Home > Schuljahr 2019/20 > 

Lesenacht der 4b

 

Am 30.01.20 war es endlich soweit: Die lang ersehnte Lesenacht der Klasse 4b fand statt!

Um 18 Uhr wurden alle Kinder von ihren Eltern in die Schule gebracht. Zunächst richteten wir unsere Nachtlager her. Es war kaum mehr Platz zum Durchgehen im Klassensaal. Wie die Ölsardinen lagen wir nebeneinander :).

Wir durften unsere Lieblingsbücher vorstellen, Spiele spielen und Süßigkeiten naschen.

Gegen 19 Uhr wurden die Pizzen geliefert und wir schlemmten gemeinsam in dem Raum der FGTS.

Abends machten wir uns in der Turnhalle bettfertig und Frau Schmitt las uns etwas vor. Zum Schluss durfte jeder noch mit der Taschenlampe lesen.

 

Es war ein sehr schönes Erlebnis :).

Besuch von Familie Sakraschinsky

 

Die Klasse 2a behandelte vor Kurzem im Sachunterricht das Thema "Haustiere". Wir lernten viel darüber, was die einzelnen Tiere brauchen, fressen und wie sie aussehen. Vor allem über Hunde, Katzen und Meerschweinchen informierten wir uns.

Dann stand ein besonderer Besuch an. Familie Sakraschinsky bot an uns mit ihren Echsen zu besuchen. Da sagten wir natürlich nicht nein und freuten uns sehr :-).

Wir lernten verschiedene Arten von Echsen kennen. Einige waren sehr besonders und kommen nur selten vor. Auch über Leguane erzählte uns Herr Sakraschinsky spannende Geschichten.

Wir bedanken uns herzlich für diesen tollen Besuch: :-)

Besuch von Frau Wright

 

Am 24.01.20 besuchte uns wie in jedem Schuljahr Frau Wright. Sie ist die Assistentin unseres Schulzahnarztes. Frau Wright zeigte uns, wie man seine Zähne richtig putzt. Am besten tut man dies mit der KAI- Methode. Das K steht für die Kauflächen. Diese sollte man zuerst richtig gut schrubben. Mit kreisenden Bewegungen sollte man anschließend die Außenflächen (A) putzen. Am Schluss folgen die Innenflächen (I).

Außerdem zeigte uns Frau Wright, welche Lebensmittel gut und welche schlecht für unsere Zähne sind. Am Schluss bekam noch jedes Kind eine Zahnbürste geschenkt. 

Vielen Dank an Frau Wright, dass sie sich die Zeit für uns genommen hat!

Gruß vom Nikolaus

Am 06.12.19 war es wieder soweit: Der Nikolaustag! Endlich!

Lange hatten wir auf diesen Tag gewartet. Leider hatte der Nikolaus in diesem Jahr keine Zeit persönlich bei uns vorbeizuschauen. Allerdings hinterließ er uns einen süßen Gruß in Form von Schokolade :)

Nach dem Wochenmotto sangen wir noch einmal unser Lied "Auf dem Weihnachtsmarkt", welches wir auch auf der Eröffnungsfeier des Rohrbacher Weihnachtsmarktes vortrugen.

Anschließend durfte jeder seine Schokolade abholen und in der Klasse genießen.

Unsere Fördervereine unterstützten den Nikolaus dabei, sodass wir uns auch bei diesen bedanken möchten :).

Besuch des Saarbrücker Staatstheaters

Am 25.11.19 besuchten alle SchülerInnen und LehrerInnen unserer Schule das Saarbrücker Staatstheater. Dieses Jahr wurde "Die kleine Meerjungfrau" aufgeführt.

Gleich um 8 Uhr fuhren wir voller Vorfreude auf das Weihnachtsmärchen mit dem Bus los nach Saarbrücken. Am Theater angekommen mussten wir feststellen, dass wir etwas zu spät dran waren. Gott sei Dank hatte die Vorstellung noch nicht begonnen...

Als alle saßen, begann das Stück. Es handelt davon, dass die kleine Meerjungfrau einen Menschen kennenlernt und mit diesem ein Abenteuer besteht. Funkelnd und glitzernd beeindruckten die Kostüme und auch die Kulisse war mit viel Liebe zum Detail gestaltet.

Wie gebannt verfolgten wir das Stück, welches mit einem Happy End seinen krönenden Abschluss fand.

Den Eintritt übernahmen wie bereits in den letzten Jahren zu einem Großteil unsere beiden Fördervereine, wodurch der Besuch erst möglich war.

 

Wir danken unseren Fördervereinen für dieses unvergessliche Erlebnis!

Besuch des DFB-Mobils

Auch in diesem Schuljahr besuchte uns das DFB- Mobil. Allerdings durften dieses Mal die Mädchen am Training teilnehmen- worüber so mancher Junge etwas traurig war ;-)

Alle Mädchen wurden jeweils eine Stunde lang abwechslungsreich von den Trainern des DFB trainiert.

Ziel der Veranstaltung war es, den Fußball in die Schulen zu bringen. Alle hatten jede Menge Spaß und viele Mädels fanden Gefallen am Fußballsport.

Glasbläservorführung

Am 29.10.19 kamen die Klassen 2a, 3b und 4b in den Genuss einer ganz besonderen Vorführung. Herr Sinne, welcher extra aus Bayern angereist war, weihte uns in die Kunst der Glasbläserei ein. Beeindruckt und fasziniert verfolgten die Kinder, wie er aus Glas einen Schwan blies, welcher später als Blumenvase fungierte. Auch Weihnachtskugeln und kleine Figürchen stellte Herr Sinne vor den Augen der Kinder her.

Besonders lustig fanden alle den "Spaßvogel", ein Glaskunstwerk, mit dem man Wassertricks vorführen kann. Nach der Vorstellung durfte jeder noch ein bisschen shoppen an Herrn Sinnes Stand. Von kleinen Pinguinen über Einhornketten bis hin zu Christbaumkugeln gab es alles, was das Herz begehrt.

 

Wir danken Herrn Sinne für die tolle Vorführung! Kommen Sie bitte bald mal wieder :-).