Sie sind hier: Informationen > Aktuelles > 

Theater-AG rockt St Ingbert am Eventsamstag

Die Theater-AG und die Projektgruppe 28 „Hamilton“ aus den Projekttagen des vergangenen Schuljahres haben am ersten September-Wochenende am Event-Samstag „Schulen stellen ihre Projekte vor“ teilgenommen – und dabei die Bühne auf der Aktionsfläche gerockt. Sie präsentierten einzelne Szenen aus dem Stück „Der Zauberer von Oz“, dessen erfolgreiche Premiere kurz vor den Osterferien in der Stadthalle St. Ingbert stattgefunden hatte. Anschließend präsentierten die Teilnehmer des Projektes 28 „Hamilton“ einige der Lieder aus dem bekannten Broadway-Musical, an dem sie während der Projektwoche des vergangenen Schuljahres gearbeitet hatten. Viele Fußgänger blieben stehen, um zuzuhören und sich die Choreographien anzuschauen. Die Schülerinnen und Schüler wurden von den Passanten wegen ihres Engagements und der Begeisterung, mit der sie bei der Sache waren, gelobt. Es gehört ja auch nicht wenig Mut dazu, in aller Öffentlichkeit zu singen und zu tanzen oder etwas vorzuspielen.

Daher ein großes Lob an alle Teilnehmer! Ihr habt die Schule hervorragend repräsentiert und euch das Eis, das euch versprochen wurde, redlich verdient. Wir werden in der nächsten AG-Stunde einen Termin dafür suchen. Frau Schmuck und ich sind stolz auf und danken euch für eure Arbeit.

Aber wie es so schön heißt:  Nach dem Projekt ist vor dem Projekt! Nach einer einwöchigen Pause gehen wir  jetzt unser geplantes Projekt „Die Kinder des Monsieur Mathieu“ an. Alle neu angemeldeten Teilnehmer sind ab sofort herzlich willkommen. Bitte beachtet die Aushänge zu den AG-Terminen.

Margitte Roth-Reiplinger