Sie sind hier: Schulgemeinschaft > Die Schülervertretung > 

Schulgemeinschaft

Schülervertretung

Die Schülervertretung oder SV kümmert sich um alle Angelegenheiten, die die Schüler betreffen.

In der SV können sich grundsätzlich alle interessierten Schüler aller Jahrgangsstufen einbringen. Jede Klasse bzw. jeder Kurs wählt außerdem einen Klassen- oder Kurssprecher, der für die Vermittlung zwischen seinen Mitschülern und der SV verantwortlich ist. Bei allen Fragen, Anregungen, Ideen und Problemen können sich die Schüler an die SV wenden. Diese werden besprochen und bearbeitet oder weitergeleitet.

Eine Möglichkeit an aktuellen Projekten zu arbeiten bieten die SV-Sitzungen nach Unterrichtsende. SV-Versammlungen mit allen Beteiligten finden einmal im Halbjahr während der Unterrichtszeit statt. Hier wird über aktuelle Geschehnisse informiert und diskutiert und die Arbeit in den einzelnen Gremien vorgestellt. Außerdem werden zweijährlich die Repräsentanten der Schüler für diese Gremien gewählt.

Vier Schüler sind in der Schulkonferenz vertreten, in der die wichtigsten Entscheidungen getroffen werden; drei Schüler in der Gesamtkonferenz, in der die Beschlüsse der Schulkonferenz vorbereitet werden. Außerdem werden weitere Beisitzer gewählt, die z.B. bei Sitzungen des Fördervereins anwesend sind. Darüber hinaus gibt es auch zwei Vertreter auf Landesebene, die die Schule in der Landesschülervertretung repräsentieren.

Der Schülersprecher leitet die SV und deren Sitzungen. Er wird zusammen mit seinem Vertreter für zwei Jahre von allen Schülern gewählt.

 

Mein Name ist Carl Jung, zurzeit besuche ich die elfte Klasse, zum Beginn des Schuljahres 2016/17 wurde ich zusammen mit Emily Sawatzky zum Schülersprecher, bzw. Vertretenden Schülersprecher gewählt. Da ich die positive Erfahrung machen durfte das Amt des Vertretenden Schülersprechers die letzten beiden Jahre auszuüben, besaß ich eine grobe Vorahnung was mich als Schülersprecher zu erwarten hätte, was mich dazu motiviert hat mich als Schülersprecher zur Wahl zu stellen. Die Aufgabe des Schülersprechers besteht in der Vermittlung zwischen den Wünschen der Schüler und Lehrer, außerdem besteht ein wichtiger Teil des Amtes darin die Schüler in verschiedenen Gremien der Schule zu vertreten.

Bis Beginn 2018 bin ich nun als Schülersprecher gewählt, in meiner Amtszeit würde ich gerne für eine bessere Versorgung der Schüler, was Informationen anbelangt, einstehen.