Sie sind hier: Unsere Schule > Freiwillige Ganztagsschule > 

Freiwillige Ganztagsschule

Nachmittagsbetreuung am Leibniz-Gymnasium St. Ingbert im Rahmen der Freiwilligen Ganztagsschule (FGTS)

Die Freiwillige Ganztagsschule im Saarland hat das Ziel, ein nachunterrichtliches Bildungs- und Betreuungsangebot zu schaffen, das geeignet ist, Kindererziehung und Berufstätigkeit besser miteinander zu verbinden. Unsere FGTS verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz und fördert sowohl die individuellen Fähigkeiten und Stärken der Schüler als auch ihre Sozialisation in der Gruppe.

Seit vielen Jahren können unsere Schülerinnen und Schüler die Möglichkeiten der Freiwilligen Ganztagsschule wahrnehmen:

  • erlebnis-, sport- und freizeitpädagogische Aktivitäten
  • Hausaufgabenbetreuung und Unterstützung durch Fachlehrer der Schule, v.a. durch Hauptfachlehrer
  • gemeinsames, warmes Mittagessen in der schuleigenen  Mensa
  • tägliche Betreuung im Anschluss an den regulären Unterricht
  • Betreuungszeit: bis 15.00 Uhr oder bis 17.00 Uhr
  • Ferienbetreuung

Das Angebot richtet sich besonders an unsere Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 8.

Gestaltung

Die Nachmittagsbetreuung findet im Dachgeschoss des Mensagebäudes statt. Dort befindet sich das Büro der FGTS, die Schülerbibliothek, ein großzügig gestalteter Ruhebereich zum Erholen und  Spielen, eine gemütliche Leseecke, Tische zum Malen und Basteln.

Wir nutzen die Schulmensa zum gemeinsamen Mittagessen.

Ein Toberaum befindet sich im Untergeschoss des Mensagebäudes. Dort gibt es beispielsweise auch die Möglichkeit Billiard, Tischfußball oder Tischtennis zu spielen.

Wir legen dabei großen Wert auf die Ausgewogenheit des Angebotes: Ganztagsschule heißt nicht den ganzen Tag Schule, sondern bietet Raum für eine zusätzliche pädagogische Förderung, eine freie individuelle Entfaltung und Spaß in der Gruppe.

Träger der Maßnahme ist das  Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands e. V. (CJD), das qualifiziertes Personal stellt. Die Hausaufgabenbetreuung im Rahmen der FGTS wird durch die Schule organisiert. Dabei beaufsichtigen und unterstützen ausschließlich Lehrkräfte die Schülerinnen und Schüler bei der Anfertigung der Hausaufgaben. Soweit möglich werden hierzu Lehrerinnen und Lehrer mit Hauptfächern (Ma, De, FS) eingesetzt. Darüber hinaus ergänzt die Schule das Angebot durch eine große Vielzahl an Arbeitsgemeinschaften.

Vertragspartner sind die Eltern des teilnehmenden Schülers und das CJD. Die Anmeldung erfolgt in der Regel für ein Schuljahr.

Weitere Informationen und das Anmeldeformular erhalten Sie in der FGTS im Mensagebäude.

Kontaktdaten:
Koelle-Karmann-Straße 33
66386 St. Ingbert
Telefon: 0151 / 40638199
E-Mail: fgts-lbg@cjd.de