Sie sind hier: Home > Sprach-Vorkurs > 

Sprach-Vorkurs für Kinder mit nicht-deutscher Muttersprache

An unserer Schule gibt es schon seit einigen Jahren für Kinder mit nicht- deutscher Muttersprache und geringen Deutschkenntnissen die sogenannten Sprach-Vorkurse.

Hier werden die Kinder in kleinen Gruppen von unserer Sprachkurs-Lehrerin Frau Groß sprachlich auf die Schule vorbereitet. Spielerisch finden die Kinder einen besseren Zugang zur deutschen Sprache und machen sich schon etwas vertraut mit dem, was in der Schule auf sie zukommen wird.

Die Kurse finden an unserer Schule statt, sodass die Kinder schon früh einen Bezug zum Gebäude, den anderen Kindern und den Lehrern an der Schule bekommen. 

Die Kurse beginnen in der Regel im Januar und dauern bis zu den Sommerferien. Nach den Sommerferien begleitet die Sprach-Vorkurs-Lehrerin unsere Kinder noch weiterhin für ein halbes Jahr in den Klassen und unterstützt sie dort vor allem in sprachlicher Hinsicht.